Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wenn Freiheit bedeutet Opfer zu bringen - Vermina

 

Die Freiheit hat immer einen Preis. William verrät für seine Freiheit nicht nur sein Land, sondern auch seinen besten Freund…

Inhalt

Nachdem der Kapitän des Piratenschiffes „Evergray“ gefangen wurde, ergibt es sich, dass fortan William diese Position einnimmt und geht als jüngster Kapitän in die Geschichte ein. Zurück lässt er seinen besten Freund Zachary, der Williams Handeln nicht verstehen kann und immer mehr ergreift eine blinde Wut Besitz von ihm. Er schwört, nicht eher zu ruhen, bis er William gefangen genommen hat - und da er der Sohn des ersten Lords der Admiralität ist, besitzt er die Mittel dazu.

Seitdem sind sieben lange Jahren vergangen, in denen die beiden Männer ihrer Wege gegangen sind. Zachary ist mit seinen 25 Jahren selbst zu einem Admiral geworden und schafft es tatsächlich, seinen ehemaligen Freund zu fangen und einkerkern zu lassen.

Dort stattet er ihm jeden Tag einen Besuch ab, um ihn zu verhören. William hat jedoch nicht vor, seine Kameraden zu verraten, weswegen Zachary zu anderen Mitteln greift…
 

Details

Bei „Vermina“ (dt. „Leibschmerzen“) handelt es sich um einen Bonus zu dem Dōjinshi „Wenn Freiheit bedeutet Opfer zu bringen“. Auf etwa 32 Seiten wird ein Yaoi erzählt, der in der eigentlichen Handlung keinen Platz finden wird. „Vermina“ kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden und für sich allein stehen. Die Geschichte wird auf etwa 28 Seiten erzählt, wobei rund die Hälfte für die Darstellung des Geschlechtsaktes zwischen den Protagonisten verwendet wird. Logischerweise bleibt da nicht viel Platz für die Handlung, diese ist nur der Aufhänger für den Sex. Dennoch ist das Szenario stimmig und wenn man weiß, was einen erwartet, wird man kaum enttäuscht werden.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
25.04.2015
Modern Myth


X