Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

You & me, etc

Bokura ni Matsuwaru Et Cetera. (僕らにまつわるエトセトラ)
 

Manchmal reicht ein Augenblick, um die unbeschwerte Jugend zu beenden. Keita und Iku müssen dies am eigenen Leib erfahren…

Inhalt

Eines Tages werden wir…
Iku und Keita sind enge Freunde und teilen unter anderem ihre Leidenschaft für den Sport Baseball, welchen sie gemeinsam betreiben. Durch einen tragischen Verkehrsunfall kann Keita nicht mehr spielen und auch die Freundschaft bekommt dadurch einen heftigen Schlag. Iku wird von Schuldgefühlen gequält und zieht sich immer mehr von seinem langjährigen Freund zurück, außerdem hängt er den Sport ebenfalls an den Nagel. Doch Keita will ihre Freundschaft nicht aufgeben und sucht Ikus Nähe trotz aller Gegenwehr…


Die Kirschblüten-Pilgerschaft
Fujishiro ist ein Musterschüler, der immer freundlich ist und das Vertrauen der Lehrer und Mitschüler genießt. Suga hingegen ist das krasse Gegenteil und mit jeder Phase seines Körpers ein Playboy. Kein Wunder, dass sie nichts von dem anderen halten. Doch eine abendliche Entdeckung Sugas soll das Leben der beiden miteinader verknüpfen…


Schönes neues Morgen
Eines Morgens findet der Schriftsteller Tatsuhashi Kuwahara den ausgehungerten und orientierungslosen Akira Shinozaki vor seinem Haus. Wie sich herausstellt, kam der junge Mann ohne Mittel oder einen festen Plan nach Tokyo. Tatsuhashis Redakteurin ist es zu verschulden, dass Akira in das Haus einzieht. Überraschend erklärt Akria, dass er auf der Suche nach Tatsuhashi war. Akira ist der Sohn seines ehemaligen Lehrers und sein Vater hat stets gut von ihm gesprochen…

Details

In diesem Einzelband finden sich keine sexuellen Handlungen, sondern es werden Liebesgeschichten erzählt, die erst heranwachsen müssen. Besonders überzeugend werden die Geschichten durch die ausgearbeiteten und nachvollziehbaren Charaktere. Grafisch ist der Manga hochwertig. Die Figuren werden stets ordentlich gezeichnet und wurden individuell für die einzelnen Handlungen entworfen. Auch die Hintergründe kommen nicht zu kurz. Wie man im Nachwort erfährt, war dies Kyugos erstes Werk im Genre „Boys Love“. Eine weitere Geschichte dieses Genres erscheint ebenfalls bei Carlsen, dabei handelt es sich um den mehrteiligen Manga „Acid Town“.
 
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
16.05.2015
Kyugo, Gentosha, Carlsen


X