Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Death Note - Another Note – Die BB-Mordserie von Los Angeles

Death Note: Anazā Nōto Rosangerusu BB renzoku satsujin jiken (DEATH NOTE アナザーノート ロサンゼルスBB連続殺人事件)
 

Wieso nimmt der große Detektiv L einen Fall an, der gar nicht in sein Schema passt? Liegt es an dem Täter, der im selben Waisenhaus aufwuchs wie L selbst oder stecken andere Gründe dahinter? Naomi Misora, seine Ermittlungshilfe, wird jedenfalls auch weiterhin denken, dass sie L nie persönlich begegnet ist. Schade.

Inhalt

Naomi Misora ist FBI Agentin und hat unfreiwillig Urlaub bekommen, da sie bei einem Fall einen Fehler beging. Da kommt es gerade Recht, dass sie von dem großen Detektiv L kontaktiert wird, den jeder kennt, aber keiner bisher persönlich gesehen hat. Und L helfen zu dürfen ist eine große Ehre. Daher nimmt Naomi den Job, ihm bei seinen Ermittlungen in einer Mordserie zu helfen, sofort an. Die sogenannten „Strohpuppen Morde“ fallen eigentlich nicht in Ls Beuteschema, da er normalerweise nur Fälle ab zehn Opfern oder wenn es um hohe Geldsummen geht, annimmt. Bisher gibt es nur drei Opfer und dass das vierte das Letzte sein soll, wird schnell geschlussfolgert. Doch Naomi hat kein Recht, L Fragen diesbezüglich zu stellen, sondern ermittelt mit allem, was ihr zur Verfügung steht.
Am ersten Mordschauplatz, den sie untersucht, begegnet der FBI Agentin ein weiterer Detektiv, der von den Eltern der Opfer gebeten wurde, den Fall zu knacken. Sein Name ist Ryuzaki und Naomi misstraut ihm zunächst, verhält er sich doch sehr merkwürdig. Sie ahnt nicht, dass sie L persönlich gegenübersteht, beziehungsweise ab sofort mit ihm zusammen weiter ermittelt. Merkwürdigerweise kommen die beiden gemeinsam zu vielen Schlussfolgerungen und dem Mörder immer weiter auf die Spur. Natürlich hält Naomi trotz der Hilfe durch einen Partner weiterhin mit L per Telefon und Computerstimme Kontakt, um hierbei Informationen auszutauschen. Doch dann gibt L plötzlich zu, dass er weiß, wer der Mörder ist. Um ihn zu fassen, müssen Naomi und Ryuzaki den Code knacken, den der Verbrecher beim dritten Opfer hinterlassen hat. Werden sie es rechtzeitig schaffen, bevor der Mörder ein viertes Mal zuschlägt?

Details

„Death Note – Another Note“ ist eine Vorgeschichte zur „Death Note“ Mangareihe, in der es um einen Fall von L in Zusammenarbeit mit der FBI Agentin Naomi Misora geht. Der Roman, offiziell von NISI geschrieben, ist so aufgebaut, als hätte ihn Ls späterer Schüler Mello, Mihael Keehl, verfasst. Dieser schreibt Ls Fall auf, da er dessen Erbe nicht antreten konnte und sein Gedankengut weitergeben möchte.
Für „Death Note“ Fans, und vor allem für Fans von L oder Naomi ist der Roman eine sehr schöne Ergänzung, die interessant und lebhaft geschrieben ist. Neueinsteiger sollten mit der Mangareihe beginnen. Es geht zwar auch ohne, aber dann sind manche Anspielungen von Mello verwirrend und unverständlich.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.05.2015
Tsugumi Ohba, Takeshi Obata, Tokyopop, Shueisha


X