Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Bandgeschichte von X Japan wurde mit "We are X" verfilmt und kommt am 12. Oktober nun auch endlich in die deutschen Kinos. animePRO durfte vorab schon einmal einen Blick darauf werfen...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Darwin's Game

ダーウィンズゲーム
 

Handygames sind ungefährlich? Weit gefehlt! Die App „Drawin's Game“ hetzt ihre Spieler in realen Kämpfen aufeinander. Verlieren bedeutet hier den Tod!

Inhalt

„Der Spieler Kyouda hat dich um Hilfe gebeten. Werde auch du Teil von 'Darwin's Game' und hilf deinem Freund.“ Als Oberschüler Kaname diese Nachricht auf sein Smartphone erhält, ahnt er noch nicht, dass es sich hierbei um mehr als nur ein einfaches Spiel handelt. Schon beim Starten der App passiert etwas Unheimliches: Eine Schlange springt ihm aus dem Bildschirm entgegen und beißt ihn in den Hals! Doch keiner außer ihm hat das Tier gesehen. Kaname wird ohnmächtig und die Schulkrankenschwester schickt ihn für den Rest des Tages nach Hause, als er wieder zu sich kommt.

Auf dem Nachhauseweg wird Kaname jedoch von einem Mann im Pandakostüm angegriffen. Zuerst hält er das alles noch für einen schlechten Scherz. Aber er muss schnell feststellen, dass der Mann ihm wirklch an den Kragen will! Mit dem Klick auf die App hat sich Kaname unfreiwillig zum Teilnehmer eines perfiden Spiels gemacht, in dem es um Leben und Tod geht … und nur die Stärksten überleben!

Details

Ob „BTOOOM!“ oder „Ousama Game“ - Manga, in denen Schüler um ihr Leben kämpfen müssen, stehen derzeit hoch im Trend. „Darwin's Game“ macht besonders Spaß, da hier die Idee eines Handygames aufgegriffen wird, aus dem bitterer Ernst wird. Der Leser kann Elemente aus realen Spielen wiedererkennen, wie zum Beispiel das Bonussystem. Im Gegensatz zu echten Games werden Kaname jedoch Gadgets wie etwa eine Pistole nicht virtuell gutgeschrieben, sondern er bekommt sie per Post direkt nach Hause geliefert. Darüber hinaus hat die Serie ein hohes Spannungspotential, was zu einem großen Teil an der dynamischen Erzählweise liegt: Der Manga taucht sofort ins Geschehen ein und jagt Leser sowie Protagonisten ohne Vorwarnung durch den ersten Kampf. Fans des Genres, denen brutale Gewaltdarstellungen nichts ausmachen, sollten definitiv einen Blick auf den Titel riskieren.
Autor:
Lektor: Angela Troisi
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
24.04.2016
EMA, Akita Publishing, Flipflops


X