Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

DNA²

DNA² ~Dokokade Nakushita Aitsu no Aitsu~ (D.N.A² ~何処かで失くしたあいつのアイツ~)
 

Die Menschheit ist in Gefahr! Und dies nur, weil ein wahrer Playboy für eine Überbevölkerung sorgt. Kann die Geheimagentin Karin das Blatt noch wenden?

Inhalt

Die Erde in der Zukunft sieht alles andere als rosig aus. Die Menschen haben mit einem Überbevölkerungsproblem zu kämpfen. Nahrung, Arbeit und Wohnplatz – alles ist nur noch knapp verfügbar. Der Auslöser des Problems liegt in der Vergangenheit. Dort gab es einen so genannten „Mega Play Boy“, der mit 100 verschiedenen Frauen 100 Kinder zeugte. Diese bekamen dann abermals eine Menge Nachwuchs. Aber wer sagt, man könne die Geschichte nicht mehr ändern?

Die DNA-Agentin Karin Aoi wird damit beauftragt, in die Vergangenheit zu reisen und den „Play Boy“ Junta Momonari aufzuhalten, bevor es zu dieser Dystopie kommt. Voller Eifer stürzt sie sich also in die Geschichte, da ihr ein großer Lohn zu Teil sein soll, wenn sie erfolgreich ist. Mit der Belohnung möchte sie sich nämlich ein Haus kaufen und vielleicht einen Freund bekommen, mit dem sie bis zum Ende ihrer Tage glücklich sein wird. Aber es kommt ja immer anders als gedacht…
Eigentlich soll Karin Junta nur ein Mittel verabreichen, damit seine Playboy-DNA nicht weiter aktiv ist. Allerdings rechnet sie zu diesem Zeitpunkt nicht damit, dass Junta eigentlich noch ein normaler Junge ist, der immer sauer aufstoßen muss, wenn er einer Frau nur zu Nahe kommt oder gar nackt sieht! Auftrag ist jedoch Auftrag und so verabreicht sie ihm schnell das Mittel und verlässt sein Leben – jedenfalls für ein paar Minuten. Denn in ihrem Unterschlupf bemerkt sie einen großen Fehler! Sie hat ihm gerade die „Mega Play Boy DNA“ verabreicht und jetzt ist es ein Spiel gegen die Zeit, bis der Playboy in dem armen Junta erwacht.
Nun liegt es an ihr, den Fehler wieder rückgängig zu machen. Doch dies ist nicht so leicht, wie man es sich vielleicht denken mag. Da bildet nicht nur Juntas beste Freundin Ami ein Hindernis, sondern auch sein größter Feind, der vor Brutalität strotzt. Wird es Karin trotz alledem schaffen oder werden wir uns in der Zukunft mit 1m²-Wohnungen zufrieden geben müssen?

Details

Der Playboy ist erfolgreich! Das belegt schon allein die Tatsache, dass aus dem 1993 erschienenden Manga von Masakazu Katsura, dieser Anime entstand. Auch hierzulande sind die 12 Episoden auf drei DVDs zu erhalten.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Steffi Rehfeld
Veröffentlichung:
30.04.2010
Madhouse Studios, Studio DEEN, Bandai Visual, OVA Films


X