Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Detektiv Conan 19. Film – Die Sonnenblumen des Infernos [Limited Edition]

Originaltitel: Meitantei Conan: Gouka no Himawari (名探偵コナン 業火の向日葵)
 
Die bekannten Sonnenblumengemälde von Vincent van Gogh sind in Gefahr. Wird der Täter die wertvollen Schätze in Flammen aufgehen lassen? Und was hat Kaito Kid mit alldem zu tun?
Inhalt Das letzte Gemälde der Sonnenblumen-Kollektion von Van Gogh, das man für verloren hielt, ist aufgetaucht und wird versteigert. Mr. Suzuki, Sonokos Onkel, ersteigert es, da er etwas Besonderes damit vorhat. Er will alle sieben Gemälde der Reihe zusammen in einem extra dafür gebauten Museum in Japan ausstellen. Dafür engagiert er sieben Experten, die sieben Samurai, um diese zu bewachen und für die Echtheit der Gemälde zu garantieren. Kogoro ist einer davon. Gut für den kleinen Detektiv an seiner Seite, denn Kaito Kid tritt mit einer Ankündigung auf den Plan. Zeit für den Kid Killer. Doch was will der Dieb auf einmal mit einem Gemälde? Sonst ist er doch nur hinter Juwelen her. Conan steht mal wieder vor einem Rätsel, denn es gibt immer wieder Anschläge auf die wertvollen Stücke. Was soll das? Und seit wann riskiert Kaito Kid Menschenleben? Auch wenn alle behaupten, er stecke hinter alle dem, sieht Conan dies anders. Aber wer steckt dann wirklich dahinter und vor allem, warum?
Detektiv Conan - 19. Film: Die Sonnenblumen des Infernos [Limited Edition]
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:30.09.2016
Preis (Amazon):19,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:112 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Action, Krimi
ProduzentenShogakukan-Shueisha Productions, Shogakukan, TMS Entertainment, TOHO, Yomiuri Telecasting Corporation
AnimationsstudioNippon Television Network
Animexx:DVD-Eintrag

Details Wie jedes Jahr gibt es nicht nur in Japan einen neuen Film zur Detektiv Conan Reihe, sondern ebenfalls in Deutschland. Auch wenn die Deutschen ein Jahr zurückliegen, so können sie sich doch glücklich schätzen, dass die Rechte weiterhin gekauft werden.
Der 19. Film beinhaltet neben einem neuen Fall, wieder den Meisterdieb Kaito Kid. Toll für alle Kid-Fans und Fans vom Kampf zwischen Kid und Conan oder auch Shinichi. Der dieses Mal allerdings nur zum Schein auftaucht. Auch die Detective Boys sind wieder mit von der Partie und es wird im exklusiven Museum gefährlich und spannend. Wie immer ist die Geschichte gut und geheimnisvoll aufgebaut und der Zuschauer kann wieder mit nach dem Täter fahnden.






Umsetzung Die Qualität der DVD ist wirklich sehr gut. Die Konturen sind klar und die Farben strahlend. Auch der Ton ist mit Dolby Digital 5.1 wirklich gut und besser geworden als früher. Die deutsche Synchronisation war bei den Filmen der Reihe schon immer hervorragend und behält dies bei.
Auch über die deutschen Untertitel zum japanischen Original kann man nicht meckern. Sie sind weiß mit schwarzer Umrandung und keine Dubtitel.
Menü Das Hauptmenü der DVD ist relativ einfach gehalten. Im Hintergrund ein Standbild einer nächtlichen Stadt mit einem Bild von Conan auf der rechten Seite ergänzt. Links gibt es folgende Punkte zur Auswahl:

- Filmstart: Spielt den Film komplett ab
- Sprachen: Japanisch OmU / Deutsch
- Kapitel: Separate Anwahl der jeweiligen Kapitel
- Credits: Spielt die Credits ab
- Trailer: Detektiv Conan Film 18, Dragon Ball Kai, Magic Kaito

Bei der Trailer- und Kapiteloption wird ein Untermenü aufgerufen, aus dem man weiter auswählen kann. Der Cursor ist ein oranges Quadrat, passend zum orangen Titel.

Verpackung Wie zuvor kommt auch diese Limited Edition in einem Pappschuber mit Disk vorne drauf, damit das FSK-Logo später nicht auf dem Schuber prangen muss.
Auf dem Cover ist das offizielle Poster zum Film zu sehen, ebenso wie auf dem Einschub. Auf der Rückseite gibt es auf dem Schuber die Zusammenfassung, Screenshots und die üblichen Daten. Beim Einschub kann man ein weiteres Bild aus dem Film bestaunen. Rechts im Einschub ist die Disk auf einem Wolkenkratzerbild zu platzieren, während links Platz für das übliche Booklet zum Einstecken ist.
Extras Als Extras liegt abermals der Pappschuber und das übliche Booklet bei. Wie immer ist es voller Informationen zum Film und zum japanischen Original, inklusive Personenbeschreibung und Übersetzungserklärungen. Es ist auf Hochglanzpapier gedruckt und mit Screenshots und anderen Bildern versehen.


Fazit Dieser Fall für den kleinen Meisterdetektiv geht mal nicht um Mord, sondern um den Schutz von Gemälden. Welcher Zuschauer findet den Täter bevor Conan ihn enthüllt? Wieder mal ein spannendes Abenteuer mit viel Action für alle Rätselfreunde des Detektivs. Die Qualität der DVD-Version ist, wenn das überhaupt geht, noch besser und das zusätzliche Booklet wurde - wie gewohnt - mit viel Liebe und Detail gestaltet.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3.5

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 17.08.2017
Bildcopyright: Gosho Aoyama, Detective Conan Committee, TMS Entertainment, Kazé Anime


X