Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Bandgeschichte von X Japan wurde mit "We are X" verfilmt und kommt am 12. Oktober nun auch endlich in die deutschen Kinos. animePRO durfte vorab schon einmal einen Blick darauf werfen...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

The Seven Deadly Sins Vol. 3 (Blu-ray)

Originaltitel: Nanatsu no Taizai (七つの大罪)
 
Verschiedene Fähigkeiten und Mächte zeigen sich erst, wenn geliebte Personen in Gefahr sind. Doch kann man sie auch kontrollieren? Und was ist, wenn manch einer kein Herz zu haben scheint? Ist die Welt dann verloren?
Inhalt Meliodas und seine Freunde wurden von einem heiligen Ritter angegriffen und der junge Mann wird in einen Bernstein gesperrt. Doch er entkommt, auch wenn Meliodas nicht mehr er selbst zu sein scheint. Was ist das für eine dämonische Kraft, die ihn umgibt?
Währenddessen wird immer deutlicher, dass der vorhergesehene Heilige Krieg näher zu rücken scheint. Die heiligen Ritter sind unglaublich stark geworden. Woher haben sie ihre Macht und können Meliodas und seine Kameraden sie wirklich aufhalten? Welche ist die böse Seite? Fragen, über Fragen. Die bisher zusammengefundenen Deadly Sins reisen weiter. Sie werden nicht aufgeben und all die Rätsel lösen. Doch zuerst müssen sie ihre restlichen Kameraden finden. Und der nächste scheint ganz in der Nähe zu sein. Die Todsünde der Wollust: Gowther. Wer ist der Panzerriese wirklich? Auf jeden Fall wird er von einer tödlichen Sondereinheit angegriffen und Meliodas, King und Ban eilen ihm zur Hilfe.
The Seven Deadly Sins Vol. 3
Dt. Publisher:peppermint
Erscheinungstermin:24.03.2017
Preis (Amazon):37,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Action, Adventure
ProduzentenShotaro Suga
AnimationsstudioA-1 Pictures
Episoden:13 - 18 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Weiter geht es mit sechs Folgen und der Gruppe um Meliodas, dem Anführer der Seven Deadly Sins. Während ein neues Mitglied zu der Gruppe stößt, überschlagen sich parallel viele Ereignisse und der Zuschauer erfährt nach und nach die Hintergründe zum Königreich oder was in der Vergangenheit passiert ist und wer was plant. Alles wird natürlich noch nicht verraten, aber immerhin lernt man dazu. Das wirft viele actiongeladene Kämpfe auf, die oftmals neue Charaktere ergänzen. Lustig ist hier der Charakter namens Arthur Pentragon – der König von Camelot. Sehr passend, wenn das komplette Reich der Geschichte Britannia heißt.








Umsetzung Auch auf Disk drei strahlen die Farben der Fantasygeschichte glorreich. Bild und Ton sind so wie es sich für eine Blu-ray gehört: Nahezu perfekt. Dazu gibt es die weiterhin wundervoll gefühlvolle und passende deutsche Synchronisation oder wahlweise das japanische Original mit weißen deutschen Untertiteln, in schwarzer Umrandung. Diese sind gut zu lesen, haben ein angenehmes Tempo und sind keine Dubtitel.
Menü Im Hauptmenü hat sich nichts verändert. Der neue Opening-Song spielt im Hintergrund und das Coverbild dient als Background. Auf einem Holzbalken am unteren Rand gibt es Folgendes zur Auswahl:

- Alles abspielen: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Folgen: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden
- Einstellungen: Deutsch, Japanisch / Deutsche Untertitel: An, Aus
- Bonus: Opening
- Credits: Spielt die Credits ab
- Trailer: The Testament of Sister New Devil, Erased, Plastic Memories, Guilty Crown

Es gibt keine Untermenüs.
Verpackung Weiterhin mit Pappschuber versehen, der Front und Backcover ersetzt, ist die Disk in einer blauen Standard-Blu-ray-Hülle enthalten. Hier gibt es ein weiteres Inlay, das dieses Mal einen grünen Kristall zeigt. Die Disk selbst ist ebenfalls mit dem grünen Kristallaufdruck verziert. Die Schrift ist Gold und am Hüllenrücken sieht man, dass das Inlay wieder einem Buch gleichen soll. Ein Smaragdbuch?
Extras Als Extra gibt es lediglich das Wendecover und das neue „Clean Opening“.
Fazit Die Geschichte geht weiter und ein neuer Sin taucht auf. Nicht alles ist so gut oder böse, wie man zu Anfang dachte und einige Fragen werden geklärt. Dennoch sollte man sich schnell Volume vier zulegen, wenn man nicht mitten in der Action und Spannung zurückbleiben will. Außerdem fehlt ja auch noch einer der Sins. Die Aufmachung gleicht sich weiterhin an, damit man im Regal sieht, zu welcher Reihe die Bluray gehört.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.3
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
5.5

Extras
Extras
4.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 12.09.2017
Bildcopyright: peppermint anime, Netflix, Kodansha, Nakaba Suzuki, The Seven Deadly Sins Project, MBS


X