Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Road to Ninja: Naruto the Movie (Blu-ray)

Originaltitel: ナルト
 
Naruto und Saruka werden von Madara überrascht, doch so schnell er aufgetaucht ist, so schnell ist er auch wieder verschwunden. Was wollte er?
Inhalt Im Schutz der Dunkelheit taucht Madara plötzlich in Konoha auf. Er belegt bei dieser Gelegenheit Naruto und Sakura mit einem neuartigen Genjutsu. Dass sie darin gefangen sind, bemerken die beiden Ninjas jedoch erst, als sie feststellen, dass sich alle irgendwie sonderbar benehmen.

Sie verhalten sich gegenteilig zu ihren normalen Charaktermustern. So hasst Shino beispielsweise Insekten oder Hinata sprüht vor Selbstbewusstsein, aber auch die Geschehnisse sind völlig anders verlaufen. Nicht Minato war der vierte Hokage, sondern Sakuras Vater. Folglich sind in dieser Realität Sakuras Eltern verstorben, während die Eltern von Naruto noch leben. Diese Welt beruht nämlich auf den Wünschen derjenigen, auf die die Kunst angewendet wird. Sakura, die gerade Streit mit ihren Eltern hatte, wünscht sich nämlich sie wären fort. In dieser Realität ist Sasuke nie fortgegangen, was Sakuras Freude erst einmal perfekt macht.

Während Sakura ganz zufrieden ist, weigert sich Naruto, Zeit mit seinen Eltern zu verbringen, da es nur Kopien sind. Gerade als Sakura jedoch anfängt, sich einsam zu fühlen, gibt Naruto nach und verbringt eine glückliche Zeit. So verläuft die Sammlung von Informationen der beiden eher schleppend.

Madaras Tat hatte natürlich einen Hintergrund und so plant er, mit Hilfe eines maskierten Mannes das Kyuubi von Naruto zu trennen….
Naruto Gesamt-Box (Special Limited Edition mit 8 Postkarten & Poster)
Dt. Publisher:KSM
Erscheinungstermin:24.09.2014
Preis (Amazon):299,00 €
Synchronfassungen:Deutsch
Spiellänge:4980 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:4260318089807
Genres:Drama, Fantasy, Action
ProduzentenStudio Pierrot, Shueisha, TV Tokyo
AnimationsstudioStudio Pierrot
Episoden: - 102
Animexx:DVD-Eintrag

Details Bei „Road to Ninja: Naruto the Movie“ handelt es sich bereits um den sechsten Film zu „Naruto Shippuuden“. Der japanische Kinostart war am 28. Juli 2012. Es dauerte etwa fünf Jahre bis der Film es nach Deutschland schaffte.

Masashi Kishimoto, Schöpfer der Erfolgsserie „Naruto“, konzipierte die Geschichte und entwarf ebenfalls die Charaktere. Obwohl Masashi Kishimoto das Drehbuch schrieb, gehört der Film nicht zum Kanon und erzählt somit wieder eine Nebengeschichte.









Umsetzung Der Film hat eine Laufzeit von 110 Minuten und das Bild zeigt sich von seiner besten Seite. Es liegt im Format 16:9, 1,85:1 vor und besitzt eine Auflösung von 1920x1080p. Da wir keine Fehler feststellen konnten, haben wir nichts am Bild auszusetzen.

Am Ton gibt es ebenfalls nichts auszusetzen. Die japanische und die deutsche Tonspur liegen im hochwertigen Format DTS-HD MA 5.1 vor. Glücklicherweise sind sie frei von Störungen. An der Besetzung der deutschen Sprechern hat sich nichts geändert.

Die vorhandenen Untertitel sind stets gut zu lesen und wurden zeitlich gut gesetzt. Wie man es von „KSM“ kennt, handelt es sich um eine weiße Schrift mit schwarzer Kontur.
Menü Die rechte Seite des Bildschirms wird von der Illustration, die sich ebenfalls auf dem Cover befindet, eingenommen. Im Hintergrund laufen Animationen und selbstverständlich ist das Menü mit Musik hinterlegt.

Am unteren Rand findet man diese Menüpunkte:

  • Start
  • Kapitel
  • Sprachen
  • Extras

Der Cursor wird als Wurfmesser dargestellt und als kleine Besonderheit liest der Synchronsprecher von Naruto die angewählten Menüpunkte vor. Die jeweiligen Untermenüs werden einfach nach oben hin ausgeklappt.
Verpackung Wir haben leider keine Verpackung erhalten und können sie daher nicht bewerten, allerdings gibt es, wie bereits bei den vorigen Filmen zwei Editionen. Neben der Simple Edition wird der Film auch in einem Mediabook angeboten.
Extras Als besonderen Bonus gibt es eine Episode von „Naruto Shippudden“. Diese Folge stellt den Prolog zum Kinofilm dar. Natürlich versteht man den Film, ohne die Episode gesehen zu haben, dennoch ist es eine schöne Dreingabe.

Dazu gibt es noch eine Bildgalerie. Die Länge beträgt etwa zwei Minuten, in denen Screenshots aus dem Film gezeigt werden.
Fazit Unterhaltsam ist der Film allemal, aber sollte man keine neuen Erkenntnisse erwarten. Ebenfalls sollte der Zuschauer nicht zu viel Action erwarten, denn das Augenmerk liegt auf den Emotionen der Protagonisten. Der deutsche Release ist gut gelungen und wird zu einem fairen Preis verkauft.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2.5

Gesamtnote


2.0
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1

Autor:
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 18.11.2017
Bildcopyright: KSM, Studio Pierrot, Hayato Date


X