Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Sekai Seifuku - World Conquest Zvezda Plot - Vol. 1 (Mediabook)

Originaltitel: Sekai Seifuku: Bōryaku no Zvezda (世界征服 ~謀略のズヴィズダ)
 
Nach einer Kurzschlussreaktion muss Achtklässler Asuta Jimon sich eine neue Bleibe und etwas zu essen für die Nacht suchen - wäre da nicht ein Monsterangriff, durch das das Kriegsrecht ausgerufen werden würde und jeder die Straßen evakuieren und in seinen Häusern bleiben sollte.
Inhalt
Der Achtklässler Asuta Jimon ist von zu Hause ausgerissen. Es wäre auch alles nicht so schlimm gewesen, wenn nicht gerade in der Nacht das Kriegsrecht in der Stadt ausgerufen worden wäre und somit auch alle Läden und Häuser verbarrikadiert wären. Niemand sollte sich zu der Zeit noch draußen aufhalten, doch Asuta läuft draußen durch die Straßen.
 
Während er alleine durch die Straßen zieht, trifft er auf das kleine Mädchen Kate Hoshimiya. Diese belehrt ihn hochmütig, dass sie Venera, die Anführerin der Geheimgesellschaft Zvezda ist und die Weltherrschaft als Ziel verfolgt. Da Asuta nun mehr weiß als er es eigentlich sollte, stellt sie ihn vor die Wahl: sofort zu sterben oder sich ihr anzuschließen - nicht gerade eine schwere Wahl! Da er sie nicht wirklich ernst nimmt, schließt er sich ihr an - auch da er etwas zu essen angeboten bekam. Er erhält den Decknamen Dva.
 
Die beiden geraten kurz darauf in einen Streit und Kate rennt davon. Als Asuta ihr hinterherrennt, gerät er in den Kampf zwischen Monster und Armee. Sie schafft es das Monster zu besiegen, welches sich in kleine Wesen namens KuruKuru auflöst. Er entdeckt Kates Kuscheltier mitten auf dem Schlachtfeld. Als er dieses einsammeln will, wird er beinahe von den Panzern der Armee überrollt. Wäre es nicht für Kates Einschreiten, wäre er in der Nacht gestorben. Sie hat die Panzer mit Leichtigkeit vernichtet und er erkennt, dass es sich nicht um einen Scherz von ihr handelt, die Weltherrschaft an sich zu reißen.
Sekai Seifuku - Mediabook Vol. 1
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:31.07.2015
Preis (Amazon):40,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:175 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Fantasy, Science Fiction
ProduzentenAniplex, Dentsu Inc., Ichijinsha, Mainichi Broadcasting System, MOVIC, Notes
AnimationsstudioA-1 Pictures
Episoden:1 - 7 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details
Sekai Seifuku” scheint eine Serie ohne jeglichen Spannungsbogen zu sein. Ohne einen besonderen Aufbau wird der Zuschauer inmitten des absurden Geschehens geworfen - in eine Welt, in der Magie, Monster und Menschen wohnen. Die Idee für die Serie stammt von den “hunting cap brothers”. Das sind Regisseur Tensai Okamura ("Wolf’s Rain", "Ao no Exorcist") und Autor Meteor Hoshizora sowie Illustrator Kohaku Kuroboshi, der für das Charakterdesign verantwortlich ist. Keigo Sasaki gab den Charakteren den letzten Schliff für die Animationen. Die Serie wurde von Studio A-1 Pictures animiert und letzten Endes im März 2014 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt.
 









Umsetzung
Man kann nichts Schlechtes über die Qualität von Bild und Ton berichten. Das Bild ist klar und im 16:9-Format. Zudem befinden sich zwei Tonspuren (Japanisch, Deutsch) in Dolby Digital 2.0 auf den beiden DVDs. Die Deutsche Synchronisation passt zu den verrückten Charakteren. Passend zur japanischen Tonspur gibt es auch noch einen deutschen Untertitel. Dieser ist ebenfalls fehlerfrei und gut lesbar. Dabei handelt es sich nicht um einen Dubtitel.
 
Menü
Das DVD-Menü ist einfach gestaltet worden. Ohne jeglichen Aufbau erscheint dieses im grellen Pink und präsentiert das Hauptmenü links im Bild auf einem blauen Stern. Während im Hintergrund die Titelmusik der Serie ertönt, kann man im Menü zwischen folgenden Optionen wählen:
 



Verpackung Bei der Verpackung handelt es sich nicht um die typische Plastikverpackung, sondern um eine Pappverpackung, die man aufklappen kann. Auf beiden Seiten befindet sich jeweils eine DVD. Die komplette Verpackung erstrahlt in grellem Pink und Gelb. Auf dem Cover seht ihr Kate und die Rückseite schmücken wie immer Klappentext, Screenshots und technische Angaben.
Extras
Leider werdet ihr keine Extras auf den DVDs finden, dennoch offenbart die Verpackung einige Besonderheiten. Neben einem Tattoo-Sticker findet ihr ein 26-Seitiges Mediabook. Dieses beinhaltet neben einem Episodenführer auch noch Artworks zu Charakterdesign und einige Exterior- und Interior Designs.
 
Fazit
Verrückte Charakter brauchen verrückte Geschichten. Auch in “Sekai Seifuku” ist das nicht anders. Es geht dabei um die Weltherrschaft und der junge Asuta Jimon gerät mitten zwischen die Fronten. Dabei schließt er sich Kate und ihrem Monster an, da ihm keine andere Wahl gelassen wird.
 
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 30.11.2017
Bildcopyright: A-1 Pictures & Aniplex, Dentsu Inc., Ichijinsha, Mainichi Broadcasting System, MOVIC, Notes, Kazé


X