Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Tsubasa Chronicle Staffel 1 (Gesamtausgabe)

Originaltitel: ツバサ クロニクル
 
Shaolon begibt sich auf eine gefährliche Reise, um seiner Freundin Sakura das Leben zu retten. Ihre Seele hat sich in viele verschiedene Welten zerstreut. Wenn er sie nicht einsammelt, wird sie sterben...
Inhalt Shaolan ist an der Ausgrabung der Ruinen vor der Stadt beteiligt. Als er Zeit hat, sich ein wenig zu Hause aufzuhalten, trifft er auf Sakura, die sehnsüchtig auf ihn wartet und sich extra für ihn aus dem Schloss gestohlen hat.
Shaolan kam vor 7 Jahren ins Land, da sein Vater Archäologe war und die Erlaubnis für die Ausgrabungen haben wollte.
Sakura vermisst ihren Sandkastenfreund sehr. Doch Shaolan will den Traum seines verstorbenen Vaters verwirklichen. Bei der Heimkehr ins Schloss erwischt sie ihr älterer Bruder Touya. Er kann Shaolan nicht leiden. Yukito, sein treuer Diener und Berater, beruhigt ihn aber: Shaolan sei vom Schicksal für Sakura auserkoren. Doch das ist nicht das Einzige, das er in der Zukunft sieht. Schlechte Zeiten werden auf die beiden zukommen. Ein enormer Leidensweg erwartet sie. Aber auch Sakura ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie besitzt geheime Kräfte - welche es sind, kann Yukito leider nicht sehen, aber es sind Kräfte, die die Welt verändern, aber auch gewaltige Probleme hervorrufen können.
Als plötzlich ein Ton aus den Ruinen erklingt, ist Sakura wie in Trance. Sie fühlt sich von dieser magischen Melodie angezogen und läuft geradewegs auf den Ursprung zu.
Genau zu dieser Zeit ist Shaolon noch in den Ruinen beschäftigt, als Sakura auftaucht. Sie öffnet ein Tor, aus dem Monster erscheinen und die Leute angreifen. Touja tritt auf den Plan und schreitet zum Kampf, doch ihm fällt Sakura auf, die dabei ist, sich aufzulösen. Da greift Shaolon ein und versucht, sie bei sich zu halten, doch ihre Seele verstreut sich in Form von Federn. Sie ist nicht mehr in der Welt, in der sie sich befinden. Doch was nun?! Wenn nicht bald etwas geschieht, wird Sakura sterben. Man sendet Shaolon mit der Prinzessin zu der Hexe der Dimensionen. Dort angekommen, ist er nicht der einzige, der einen Wunsch an die Hexe hat. Ein Samurai und ein Zauberer sind auch dort. Doch für ihren Wunsch müssen sie selbst erst einmal etwas Wichtiges von sich aufgeben. Auf der Suche nach den Seelen-Splittern der Prinzessin führt die Hexe sie durch die verschiedenen Welten mit Hilfe von Mokuna, einem rosaroten, langohrigen Tier, das als Entdecker und Vermittler dient. Und so kommt es, dass sie zusammen durch die Welten streifen, um ihre Ziele zu erreichen.
Tsubasa Chronicle Staffel 1 (Gesamtausgabe)
Dt. Publisher:Anime Virtual
Erscheinungstermin:04.12.2009
Preis (Amazon):79,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Französisch, Japanisch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Polnisch
Spiellänge:650 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7640105234172
Genres:Mystery, Fantasy, Adventure
ProduzentenProduction I.G
AnimationsstudioStudio Bee Train
Episoden:1 - 26 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Geschichte von „Tsubasa Chronicles“ dreht sich hauptsächlich um die beiden Protagonisten Shaolan und Prinzessin Sakura. Bei diesem Anime handelt es sich um eine aparte Geschichte mit bekannten Charakteren von CLAMP. So stammt zum Beispiel Prinzessin Sakura aus „Card Captor Sakura“ und Fuma aus der Serie „X“. Diese Protagonisten besuchen auf ihrer Reise unter anderem auch die Orte ihrer eigentlichen Geschichte und treffen auf Personen aus dieser. Jedoch haben diese bei „Tsubasa Chronicles“ einen anderen Hintergrund. „Tsubasa Chronicles“ erschien zunächst von Mai 2003 bis Oktober 2009 als Einzelkapitel des Shonen-Magazins aus dem Kodansha-Verlag. Diese Kapitel wurden zu 38 Bänden zusammen gefasst und liefen ab September 2008 in Deutschland beim EMA-Verlag. 2005 wurde der gleichnamige Anime produziert und ausgestrahlt. Insgesamt erschienen zwei Staffeln.









Umsetzung Der Anime ist, wie zu erwarten, sehr gut gelungen. Bekannte Charaktere besitzen ihre bekannten deutschen Stimmen, um den Wiedererkennungswert hoch zu halten. Die Gespräche sind ruhig und lassen sich gut folgen, da es so gut wie keine unpassenden Synchronisationen bei den Charakteren gibt.
Die Untertitel sind sehr gut zu lesen. Sie sind weiß mit schwarzer Kontur und heben sich daher sehr gut von dem Hintergrund ab. Zudem sind sie verständlich und keine Dubtitel.
Der Ton ist zwar lediglich in Dolby Digital 2.0 vorhanden, aber in keiner Weise schlecht ausgefallen. Die Bildqualität kann sich ebenfalls sehen lassen: Satte Farben und kein Rauschen. Das Bild erscheint in dem heutzutage gängigen 16:9 Format auf eurem Bildschirm.
Menü In das DVD-Menü leitet euch immer eine Szenen aus der Serie. Das Menü selbst ist vollkommen animiert. Selbst die Übergänge von einem Menüpunkt in den nächsten beinhalten Animationen. Im Hauptmenü habt ihr folgende Optionen: Start des Animes, Episodenauswahl, Spracheinstellungen und Extras. Währenddessen läuft kontinuierlich die Titelmusik zu dem Anime im Hintergrund.



Verpackung Die Gesamtausgabe der ersten Staffel erhaltet ihr in einem Pappschuber mit den bekannten Charakteren aus der Anime-Serie auf dem Cover und dem Backcover. In dem Schuber sind sechs DVDs in Slim-DVD-Hüllen. Jedes Cover ist individuell mit einem anderen Hintergrund versehen. Seht ihr z.B. auf der ersten DVD noch Sakura und Shaolon, so sind auf der zweiten DVD Kurogane und Fye abgebildet. Ebenfalls individuell gestaltet ist das Backcover.
Extras Als Extras befinden sich auf den DVDs das Opening, Ending und der Trailer zum Anime. Zudem sind weitere Trailer zu Anime aus der KAZE-Reihe auf den DVDs vorhanden.


Fazit Altbekannte Charaktere in einer neuen Geschichte. Mal etwas Anderes und Erfreuliches. Die Charaktere sind vom Verhalten und den Denkweisen her unverändert. Dennoch lockt die Serie mit neuen Dingen: Andere Hintergründe, bekannte Szenarios mit verdrehten Realitäten. Zudem behalten die Charaktere ihre gleichen Synchronsprecher. Auch an Extras fehlt es in dieser Box nicht. Man bleibt gespannt, wie die Geschichte in der zweiten Stafel weitergeht.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
2.5

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.5
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
3.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Jennifer Brox
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 11.02.2011
Bildcopyright: Kodansha, NHK, Anime-Virtual


X