Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28. Juli präsentieren euch die Kazé Anime Nights den Surfer-Anime "Ride your Wave", welcher mit großen Emotionen gespickt ist. Wir durften uns den Film bereits vorab anschauen und geben euch hier einen kleinen Einblick...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Paranoia Agent (Gesamtausgabe)

Originaltitel: Mousou Dairinin (妄想代理人)
 
Ein seltsamer Junge terrorisiert die Menschen in Tokyo. Er macht Schlagzeilen damit, dass er Menschen überfällt und sie zusammenschlägt. Er wird in den Medien als Shounen Bat beschrieben. Doch niemand weiß, dass er ihnen eigentlich nur hilft...
Inhalt Alles begann mit dem Fall der berühmten Sagi Tsukiko. Sie ist Kuscheltier Designerin. Ihr war der Erfolg von Maromi zu verdanken. Doch die Deadline des Entwurfs für ein neues Kuscheltier rückt näher. Er muss natürlich den Erfolg von Maromi übersteigen und Sagi steckt ziemlich unter Leistungsdruck. Auf dem Weg nach Hause begegnet sie einer obdachlosen alten Frau, die ihr Angst einjagt. Sie rennt und fällt auf dem Parkplatz vor ihrer Wohnung. Beim Einsammeln ihrer Dinge wird sie von einem Jungen auf goldenen Rollschuhen mit einem goldenen, verbogenen Baseballschläger zusammengeschlagen. Neben den Verletzungen fehlt ihr auch ihre Handtasche und ihre Habseligkeiten, die verstreut auf dem Parkplatz lagen. Sie landet im Krankenhaus und natürlich sind an dem ganzen Geschehen Polizei sowie Medien interessiert. Zwei Polizeiagenten wurden beauftragt, den Fall zu lösen und versuchen Informationen von Sagi zu bekommen, doch sie steht noch unter Schock und kann sich nur langsam an Einzelheiten erinnern. Immer mehr Fälle tauchen auf, wo der Unbekannte auf Rollschuhen sein Unwesen treibt und die Polizei tappt im Dunkeln. Ein Reporter ist ebenfalls an dem Fall persönlich interessiert und befragt Sagi zu der obdachlosen Frau, die sich nach ihrer Aussage auch an dem Tatort befand. Sie ist jedoch nach dem Abend spurlos verschwunden. Der Reporter fand jedoch in ihren Sachen eine Zeichnung von Sagi, die sie nach dem Sturz verloren hatte. Durch das Bild kommt er an ein Interview mit Sagi. Er ist auf der Suche nach der alten Frau und will Informationen aus erster Hand bekommen.
Kurze Zeit später finden aber auch die Polizisten die alte Frau. Diese berichtet, alles mit angesehen zu haben. Doch an dem Ort des Geschehens war niemand mit einem Baseballschläger. Sagi war ganz allein. Hat sie sich das alles nur eingebildet? Aber woher kommen dann die weiteren Überfälle von Shounen Bat?
Paranoia Agent - Box
Dt. Publisher:Anime Virtual
Erscheinungstermin:21.05.2007
Preis (Amazon):55,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Polnisch
Spiellänge:360 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Mystery, Horror
ProduzentenAsmik-Ace Entertainment, Geneon Entertainment, Tohokushinsha Film Corporation, WOWOW
AnimationsstudioMadhouse Studios
Episoden:1 - 13 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Jede Folge enthält unterschiedliche Erzählperspektiven, abhängig davon, welcher Charakter im Mittelpunkt der Folge steht. Jede Figur, die ihren Standpunkt erzählt, hat psychische Probleme verschiedenster Natur. Sie wünschen sich, das ihnen irgendjemand zur Hilfe eilt und Shonen Bat greift kurze Zeit später ein und erlöst sie auf verschiedene Weise von ihrem Leid. Bis zur circa fünften Folge verläuft die Handlung genau nach diesem Prinzip. Danach vernetzt sie sich immer weiter in ihrer Handlung und es wird konfus. An jedem Ende erzählt ein alter Mann in zusammenhängenden Wortgruppen von der Handlung der folgenden Episode als Vorschau. Er endet jedes Mal mit dem Wort „jetzt“. Der Mann taucht während der eigentlichen Handlung auch des Öfteren im Hintergrund auf.
Der Anime wurde 2004 vom Studio Madhouse produziert und in Japan auf dem Sender WOWOW im gleichen Jahr ausgestrahlt. Die Serie kam 2006 auch in Deutschland auf den Markt und wurde 2007 auf Animax ausgestrahlt.









Umsetzung Es gibt insgesamt zwei Tonspuren auf den DVDs: japanisch und deutsch. Beide Tonspuren sind in der Qualität Dolby Digital 2.0 enthalten. Neben den Tonspuren sind Untertitel in Deutsch und Polnisch auf den DVDs vorhanden. Sie sind gut lesbar, heben sich vom Hintergrund ab, sind aber leider leicht pixelig. Die eigentlichem Folgen der Serie sind in dem Format 16:09 zu sehen, die DVD-Menüs sind hingegen in dem Format 4:3 produziert worden und von der grafischen Qualität leider nicht so gut wie die Serie. Sie sind leicht pixelig.
Menü Das Menü ist auf jeder DVD im gleichen Stil gestaltet worden. Weißer Hintergrund, auf dem Blutflecken und mathematische Berechnungen stehen. Rechts ist immer ein Charakter aus der Handlung zu sehen. Wenn ihr zwischen Hauptmenü und Untermenü wechselt, baut sich das Menü in einer Animation auf. Es ist keine Musik im Hauptmenü zu hören, wie es sonst üblich ist. Nur im Untermenü „Episoden“ hört ihr eine Melodie, die euch während der ganzen Serie begleitet.



Verpackung Die vier DVDs kommen in normalen DVD-Hüllen an, zusammen mit einem schönen Pappschuber. Auf jeder DVD sind andere Charaktere der Geschichte abgebildet. Sie besitzen alle den gleichen Stil und haben auf der Rückseite, neben den üblichen technischen Daten, einen Klappentext und vier Screenshots. Auf dem Pappschuber ist der Hauptcharakter Sagi Tsukiko und die Polizeiagenten abgebildet. Er ist rot mit weißen Blutflecken und den mathematischen Berechnungen gestaltet.
Extras Bei einer solch großen Box dürfen natürlich die Extras auch nicht fehlen. Auf jeder DVD befindet sich ein Wallpaper in verschiedenen Größen. In jeder Verpackung findet ihr zudem eine Postkarte mit jeweils unterschiedlichen Motiven. Mal ist Maromi abgebildet, ein anderes Mal der Alte oder Shounen Bat.



Fazit Ein Psycho-Thriller, wie man ihn selten erlebt. So könnte man die Handlung beschreiben. Man denkt, nach den ersten Folgen, dass es nur um das Fassen des „Shounen Bat“ geht, doch die Handlung vertieft sich in Welten, die man zuvor nicht erwartet hätte. Für den Preis von ca. 50€ für die Gesamtausgabe der Serie einfach unschlagbar.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
2.5

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.6
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Nathalie Schöps /  unbekannt
Datum d. Artikels: 19.08.2012
Bildcopyright: Madhouse & Asmik-Ace Entertainment, Geneon Entertainment, Tohokushinsha Film Corporation, WOWOW, Anime Virtual


X