Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Das Verschwinden der Haruhi Suzumiya – The Movie (Blu-ray)

Originaltitel: Suzumiya Haruhi no Shoushitsu (涼宮ハルヒの消失)
 
Das Raum-Zeit-Gefüge ist auseinander geraten. Doch diesmal scheint es nicht von Haruhi auszugehen, denn im Gegensatz zu den anderen sind sie und Koizumi auf einmal nicht mehr auf Kyons Schule. Was ist geschehen? Niemand mehr kennt Haruhi und Ryoko ist in der Klasse, obwohl sie doch „die Schule gewechselt“ hatte…
Inhalt Die SOS-Brigade, oder vielmehr Haruhi, kommt auf die Idee, eine Weihnachtsfeier im Clubraum zu veranstalten, da niemand etwas an Weihnachten vorhat. Mal wieder muss Kyon darunter leiden und wird für die letzten Einkäufe zum Supermarkt geschickt. Als er am nächsten Morgen zur Schule geht, trifft er auf einen Freund, der gestern noch völlig gesund damit prahlte, er habe im Gegensatz zu Kyon ein Date mit einem Mädchen an Weihnachten. Doch nun ist er völlig krank. Im Gespräch wird es noch seltsamer, er sagt, dass er bereits die ganze Woche krank sei und gar nichts von einem Date gesagt habe.
Im Klassenzimmer sieht er, dass die Hälfte der Klasse aufgrund der kursierenden Grippewelle nicht anwesend ist. Auch Haruhi ist nicht da. In der Mittagspause unterhält er sich mit einem Mitschüler und dieser erzählt, dass bereits seit einer Woche die Grippewelle rundgeht, obwohl gestern davon noch nichts zu bemerken war. Im nächsten Moment schon passiert das eigentlich Unmögliche: Ryoko betritt plötzlich den Klassenraum. Sie ist diejenige, die versucht hatte, Kyon umzubringen und dann selbst im Kampf umkam. Jeder glaubte damals, dass sie die Schule gewechselt hätte. Völlig aus der Fassung versucht er, sie zur Rede zu stellen, um herauszubekommen, wo Haruhi ist. Doch jeder staunt und weiß nicht, wovon Kyon spricht. Angeblich war niemals eine Haruhi Suzumiya in ihrer Klasse. Völlig schockiert rennt er aus dem Klassenzimmer. Er sucht die Klasse von Koizumi, doch weder die Klasse 9 noch das entsprechende Zimmer existieren. Nach dem Unterricht trifft er auf Asahina, doch sie erkennt ihn nicht. Bestürzt läuft Kyon nach oben in den Clubraum. Hier sitzt Nagato auf ihrem Stuhl und liest als wäre alles beim Alten. Doch es scheint nicht die Nagato zu sein, die er bisher kannte.
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:07.05.2012
Preis (Amazon):35,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Französisch, Japanisch
Untertitel: Deutsch, Französisch
Spiellänge:163 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7640105239498
Genres:Drama, Mystery, Adventure
ProduzentenKadokawa Shoten
AnimationsstudioKyoto Animation
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Film „Das Verschwinden der Haruhi Suzumiya“ bildet das fehlende Glied zwischen Staffel eins und Staffel zwei der Serie „Die Melancholie der Haruhi Suzumiya“. Wer diese beiden bisher noch nicht gesehen hat, wird einige Szenen aus dem Film nicht verstehen können, da vieles sich auf vorher Geschehenes bezieht. Auch für diejenigen, die alles gesehen haben, erschließt sich am Ende nicht alles. Dennoch ist der Film sehr spannend und überhaupt nicht vorhersehbar. Selbst wenn man denkt, man wisse, wie es am Ende ausgeht, so wird man trotzdem überrascht. Der Film wird wie die Serie aus der Sicht von Kyon erzählt. Normalerweise dreht sich die Geschichte immer um die Hauptperson Haruhi Suzumiya, aber hier stehen die Nebenpersonen im Mittelpunkt; Haruhi taucht nur kurz im Film auf.









Umsetzung Im Gegensatz zur zweiten Staffel hat der Film wieder eine deutsche Synchronisation. Es ist dieselbe wie in der ersten Staffel. Neben der deutschen Tonspur ist auch wieder die originale Japanische und eine Französische vorhanden. Alle Tonspuren sind in Dolby Digital 2.0 und DTS HD MA 5.1 auf der Blu-ray vorhanden. Neben den Tonspuren sind auch Untertitel in Französisch und Deutsch einstellbar. Sie sind sehr gut zu lesen und fehlerfrei. Die Qualität der Grafik ist hochauflösend und im Format 16:9.
Menü Das DVD-Menü ist sehr statisch gestaltet. Es befinden sich nur Animationen zum Ausklappen der Untermenüs im Hauptmenü. Ihr seht links Nagato stehen und rechts das Menü. Im Hintergrund ist die Titelmusik zu dem Film zu hören.
Das Menü besteht aus folgenden Optionen:
  • Filmstart
  • Sprachen
  • Kapitel
  • Bonus
  • Credits
  • Trailer



Verpackung Bei der Verpackung handelt es sich um eine normale Blu-ray Verpackung. Auf dem Cover seht ihr Kyon, Nagato und Haruhi. Auf dem Backcover sind neben den technischen Daten und dem Klappentext auch Screenshots zum Film zu sehen. Wie auf jeder Filmverpackung ist ein großes FSK Zeichen zu sehen. Darum handelt es sich bei dem Cover, wie bei vielen DVDs, um ein Wendecover.
Extras Als Extra sind auf der DVD ein Making-of, der TV-Spot, ein Trailer und die Filmpremiere zu finden. In der Verpackung sucht man dagegen vergeblich nach einem Booklet.




Fazit Dieser Film ist nicht als zusätzliches Extra zur Serie zu sehen, sondern mehr als eine Klarstellung der Dinge, die nach den beiden Staffeln noch undeutlich waren. Hier wird dem Betrachter gezeigt, wie sich einige Situationen innerhalb der Staffeln ereignet haben. Der Film bleibt bis zum Ende spannend und ist wegen seiner guten grafischen sowie tontechnischen Umsetzung grandios bis zum Schluss.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.7
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
2.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Johanna Hohner
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 24.03.2013
Bildcopyright: Kyoto Animation & Kadokawa Pictures, Kadokawa Shoten, Kyoto Animation, Lantis, SOS Dan, The Klockworx Co., Ldt., Kazé


X