Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Children who chase lost Voices (Blu-ray)

Originaltitel: Hoshi o Ou Kodomo (星 を 追う 子ども)
 
Asuna lebt in einer kleinen Stadt nahe der Berge. Sie geht noch in die Schule, schmeißt den Haushalt alleine, da ihre Mutter viel arbeitet und lauscht in ihrer Freizeit den Klängen ihres Kristallradios. Doch eines Tages empfängt sie mysteriöse Klänge und eine Reihe von seltsamen Dingen geschieht…
Inhalt Das Mädchen Asuna ist eine tüchtige Schülerin und hat immer die besten Noten, doch ihre Mitschüler hänseln sie dafür. Darum zieht sie sich abends in die Berge zurück und lauscht dem Kristallradio, das sie von ihrem verstorbenen Vater erhielt. Doch eines Tages lauscht sie seltsamen Klängen, die sie noch nie gehört hat. Eine Bärenwarnung wird ausgesprochen, nahe der Berge. Doch Asuna hört nicht darauf und will erneut zu den Bergen gehen, um die Klänge ihres Radios zu hören. Doch Plötzlich steht sie vor einem Bär, oder doch nicht? Das Tier ist zwar so groß wie ein Bär, ähnelt einem jedoch gar nicht. Es ist ein Wächter der Tore zur längst vergessenen Stadt Argatha. Er greift sie an und ein Junge namens Shun rettet sie. Er warnt sie nicht mehr in die Nähe des Berges zu gehen, doch auch am nächsten Tag sucht sie den Ort auf. Shun ist nicht mehr da, denn er wurde tot aufgefunden.

Doch Asuna trifft auf einen Jungen, der Shun ähnelt und eine Gruppe von bewaffneten Männern verfolgt sie und beide flüchten durch die Tore in die Stadt Argatha. Die Männern folgen ihnen und erledigen einen weiteren uralten Wächter. Am Eingang zu Argatha zeigt sich das wahre Gesicht eines dieser Männer. Es ist ihr neuer Lehrer. Er erschießt die anderen Männer und geht mit ihnen nach Argatha. Er will dort mit der Gottheit sprechen und so seinen Wunsch äußern seine tote Frau wieder ins Leben zurück zu hohlen. Aus alten Legenden geht hervor, dass es nie gut endete einen toten Geliebten wieder zurück zu holen, doch er will das Risiko eingehen und zieht Asuna mit in das Abenteuer hinein.
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:27.07.2012
Preis (Amazon):31,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:116 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Fantasy, Slice of Life
ProduzentenMakoto Shinkai, Media Factory
AnimationsstudioCoMix Wave Fims
Animexx:DVD-Eintrag

Details Nachdem Shinkai den Film „5 Centimeters per Second“ beendet hatte, zog er 2008 nach London. Genau ein Jahr später kam er zurück nach Japan, um an dem Project „Children who chase lost Voices“ zu arbeiten. Schnell waren Konzeptzeichnungen erstellt, doch ihm fiel auf, dass er in der Vergangenheit nur Geschichten erschaffen hatte, in denen Menschen auseinander gehen. Diesmal wollte er weiter gehen und zeigen, wie Charaktere mit ihrem Verlust umgehen. 2010 wurden Titel, Plot, Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben und es gab einen Trailer zu sehen. Wie in seinen vorherigen Filmen war Shinkai Direktor und Schreiber. Takayo Nishimura war der Charakterdesigner und Direktor des Animationsprozesses. Takumi Tanji war Direktor für Design und Tenmon komponierte wieder speziell für diesen Film die Musik. Vor der Veröffentlichung wurden Manga Adaptionen zu dem Film auf den Markt gebracht.









Umsetzung Wer den Film betrachtet wird feststellen, dass dieser sehr den Werken von Ghibli ähnelt und nicht mehr den ursprünglichen Filmen von Makoto Shinkai. Dieser ist bewusst diesen Weg gegangen und hat sich von anderen Meisterwerken inspirieren lassen. Zudem suchte und fand er den Weg zu einem Animationsstudio, das ihm bei der Realisation des Films behilflich war.

Auf der Blu-ray sind sowohl japanische Tonspuren in Dolby Digital 2.0 und 5.1 als auch deutsche Tonspuren in Dolby Digital 2.0 und 5.1 vorhanden. Die deutsche Synchronisation ist wunderbar umgesetzt. Jede Stimme passt zu dem Charakter. Genauso gut ist der Untertitel in Deutsch. Dieser ist ein Dubtitel, enthält keine Fehler und ist nicht pixelig.

Neben der sehr guten musikalischen Umsetzung lässt auch die Grafik nichts zu wünschen übrig. Mit einer grandiosen Qualität in HD gibt es hier keinerlei Fehler.
Menü Das Blu-ray-Menü ist recht simpel gehalten und wurde in zwei Teile geteilt. Im oberen Bereich seht ihr Szenen aus dem Film, darunter folgt das Menü mit seinem Inhalt, der genau unter dem Menü erscheint. Im Hintergrund spielt die Titelmusik. Beim Menü habt ihr folgende Optionen:
 
  • Abspielen
  • Sprachen & Untertitel
  • Kapitel
  • Bonus
  • Credits
  • Trailer



Verpackung Bei dieser Blu-ray Verpackung handelt es sich nicht um eine herkömmliche Verpackung. Es ist eine schmale Pappverpackung in einem Schuber. Auf dem Cover des Schubers sieht man Asuna, ihren Lehrer und den Bruder von Shun. Das Backcover des Schubers bietet Screenshots und einem Klappentext zum Film. Die herausziehbare Verpackung ist wiederum mit anderen Bildern versehen. Selbst an ein Design des Inneren der Verpackung wurde gedacht.
Extras In der Verpackung selbst sind keine Bonusmaterialien zu finden. Aber auf der Blu-ray findet ihr unter der Option „Bonus“ ein Interview, ein Making of und den Originaltrailer. Alle Interviews sind in Japanisch mit deutschem Untertitel.

Interview
In diesem Interview berichten Sprecher und Regisseur ihre Erfahrungen mit dem Film und erzählen von den Charakterentwicklungen, die ihre Personen mitmachen.

Making of
Hier wird die Geschichte von Makotos Werdegang und die Entstehungsgeschichte zu „Children who chase lost Voices“ erzählt.







Fazit Makoto Shinkai übertrifft sich auf ein neues. Dieser Film besitzt sowohl Tiefgang und Charakterentwicklung als auch die nötige gute Qualität von Grafik und Ton. Es ist, bezogen auf die Story, ein typischer Film von Shinkai und doch geht er weiter als seine vorherigen Filme. Die Grafik hat diesmal einen gewaltigen Sprung in die richtige Richtung gemacht. Hier lohnt es sich Geld auszugeben. Obendrauf gibt es noch Bonusmaterial auf der Blu-ray.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.6
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 12.08.2013
Bildcopyright: CoMix Wave Inc. & Makoto Shinkai, Marine Entertainment, Media Factory, MOVIC, Yahoo! Japan, Kaze


X