Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

The Garden of Sinners Vol. 1 - Film 1-2 (Blu-ray)

Originaltitel: Gekijouban Kara no Kyoukai (空の境界)
 
In der Gegenwart finden merkwürdige Selbstmorde statt, die das junge Team von Toko, Mikiya und Shiki aufzuklären versucht. Auch in der Vergangenheit von Shiki und Mikiya gibt es Rätsel zu lösen. Was bringt Menschen dazu, so zu handeln, wie sie es manchmal tun?
Inhalt Film 1: Thanatos
Mädchen springen in der Fujou-Siedlung einfach so in den Tod. Ohne Abschiedsbrief, ohne vorher auf sich aufmerksam gemacht zu haben. Was steckt dahinter?
Shikis Interesse daran wird erst geweckt, als Mikiya dort verschwindet und die Selbstmorde nicht aufhören. Shiki ist eine junge Frau mit einer Armprothese und übernatürlichen Fähigkeiten, die für die Puppenmacherin Toko arbeitet, die es ebenfalls mit Übernatürlichem aufnimmt. Mikiya ist ihr Mitarbeiter und wurde in die Sache mit hinein gezogen. 

Film 2: Mordverdacht / Teil 1
Es geschah, als Shiki und Mikiya sich das erste Mal trafen und zusammen auf die Oberschule gingen. Seltsame Morde, bei denen den Opfern die Arme und Beine abgeschnitten wurden. Mikiya erfährt Einzelheiten und nachdem Shiki ihm gesteht, dass sie zwei Persönlichkeiten in sich trägt, wird der Junge unsicher, ob das Mädchen mit ihren Worten über das Töten vielleicht mehr verbirgt, als er wahrhaben will. Hat Shikis anderes Ich vielleicht all die Morde begangen?
Garden of Sinners Vol. 1
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:27.06.2014
Preis (Amazon):25,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:106 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Horror, Action
ProduzentenAniplex, Kodansha, Notes, ufotable
Animationsstudioufotable
Episoden:1 - 2 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Zusammenfassungen der „The Garden of Sinners“-Filme beginnt auf dieser ersten Blu-ray mit Film eins und zwei.
Für Nichtkenner und Mysteryfans beziehungsweise Leute, die gerne über den Sinn des Lebens und Fragen zur Menschheit nachdenken, auf jeden Fall zu empfehlen. Denn genau darum geht es in den ersten beiden Filmen bereits. Warum begeht jemand Selbstmord? Und was ist der Unterschied zwischen Schweben und Fliegen oder gar Fallen? Was fühlen wir und was treibt uns an? Nur das, was wir als Kinder lernten?
Eine Cyber-Krimi Reihe, die mit beeindruckenden Bildern, Fragen und Emotionen bereits beim ersten Film startet. Man muss allerdings aufpassen, denn der erste Film startet in der Mitte und erklärt erst gegen Ende, wer die Personen überhaupt sind und was sie so tun. Ebenso wird gerne mit der Zeit gespielt. Daher empfiehlt es sich, nicht gleich auf stur zu schalten und nur noch Fragen zu stellen, sondern einfach den Film auf sich wirken zu lassen. Es wird noch einiges geklärt. Wenn auch natürlich nicht alles. Es gibt ja noch weitere Filme.









Umsetzung Die beeindruckenden Bilder der ersten beiden Animefilme werden durch die Blu-ray Qualität nochmals aufgewertet und erstrahlen in wundervollen Farben und Einzelheiten, wie nie zuvor. So ist Bild und Ton in bestem Zustand.
Die deutsche Synchronisation ist sehr passend und gefühlvoll und zum leichteren Verständnis der etwas komplexen Texte zu empfehlen. Nur die Aussprache einiger japanischer Namen fällt vor allem im zweiten Film immer wieder negativ auf. Gegen die Untertitel spricht ebenfalls nichts. Kazé Anime hat seinen hochwertigen Standard beibehalten: Gelbe Farbe, schwarze Umrandung, keine Dubtitel und genau die richtige Größe. Also sehr schön zu lesen.
Die Musik stammt von Yuki Kajiura, was man als Kenner ihrer Werke deutlich heraushört. Ihre Klänge untermalen die mysteriösen Filme sehr gut.
Menü Zunächst gibt es ein Gesamtmenü, bei dem man den entsprechenden Film auswählen kann. Tut man dies, gelangt man in das Hauptmenü des jeweiligen Filmes eins oder zwei. Diese sind wie folgt aufgebaut:

- Filmstart: Spielt den gesamten Film ab
- Sprachen: Deutsch und Japanisch (OmU)
- Kapitel: 1 - 6

Man kann noch vom jeweiligen Film zum anderen wechseln. 
Es gibt keine Hintergrundmusik und keine Untermenüs. Alles ist auf einem Screenshot zum jeweiligen Film in einem schwarzen Kasten zu sehen.
Verpackung Die Blu-ray kommt in einem Hochglanz-Pappschuber mit Shiki in Kampfaction auf dem Cover. Darin befindet sich ein aufklappbarer Einschub mit einem Extra-Cover und Backcover und der FSK-Kennzeichnung. Der Blu-ray Aufdruck selbst wurde für die beiden Filme halbiert und jede Hälfte hat ein Cover zu je einem Film. Auf dem Backcover des Schubers gibt es eine ganz kurze Zusammenfassung der beiden ersten Filme und je drei Screenshots dazu, ebenso Reklame für die Filmreihe und die üblichen Angaben zu Sprache, Untertitel, Format, Laufzeit und Rechte.
Extras Extras gibt es nicht.

Fazit Die erste Disk der Reihe, die die Filme zusammenfasst, ist nichts Neues für Kenner, aber dafür in Top Qualität. Besonders für Neueinsteiger ist dies ein schöner Vorteil, wenn man sich nicht alle Filme einzeln kaufen möchte oder sie sich ohnehin zulegen wollte. Allerdings gibt es keine Extras wie bei den Einzel-DVDs. 
Wer die Filme noch nicht kannte und sich darauf einlässt, sollte gewarnt sein: Mit diesen beiden Episoden ist es nicht getan. Denn sie erklären zwar ein paar Dinge, lösen aber so gut wie keine Rätsel. Außerdem ist die Reihe mit Leichen, der zweigeteilten Persönlichkeit Shikis und den Fragen des Lebens keine leichte Kost.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4.5

Extras
Extras
6

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 29.09.2015
Bildcopyright: VIZ Media Switzerland SA / Kinoko Nasu / Kodansha / Aniplex / Notes / ufotable / Kazé Anime


X