Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Es ist schon zur Tradition geworden, euch in der Vorweihnachtszeit ein paar Anregungen zwecks Geschenkideen zu machen. Und so hat unsere Redaktion auch diesmal wieder die Veröffentlichungen des langsam ausklingenden Jahres Revue passieren lassen und präsentiert euch hiermit schenkwürdige Titel...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Assassination Classroom Vol. 1 (Blu-ray)

Originaltitel: Ansatsu Kyōshitsu / 暗殺教室Ansatsu Kyōshitsu (暗殺教室)
 
In die E-Klasse kommen nur Schüler, deren Noten schlecht sind oder die gegen die Regeln verstoßen haben. So ist die 3-E die Schande der Schule. Bis sie einen außergewöhnlichen Klassenlehrer bekommen. Ein Wesen, welches die Erde zerstören will. So werden die Schüler mit einem Schlag alle Assassinen. Ihre Aufgabe: Ihren Lehrer zu töten.
Inhalt Siebzig Prozent des Mondes wurden von einem oktopusartigen Wesen zerstört. Es droht damit, die Erde ebenfalls zu vernichten. Allerdings erst in einem Jahr. Derweil will er die Schüler der Klasse 3-E der Kunugigaoka Schule unterrichten. Dabei gibt er der Menschheit oder besser den Schülern die Gelegenheit, ihn zu töten, um die Vernichtung zu verhindern. So wird aus der Klasse 3-E das „Attentäter Klassenzimmer“. Was steckt dahinter? Die Menschheit hat keine Ahnung, doch da die neuen zukünftigen Mörder noch Teenager sind, entwickelt die Regierung spezielle Gummiwaffen, die Menschen nichts anhaben können, dem Tentakelwesen jedoch schaden. Somit wurde die Aufgabe gestellt und die Schüler dürfen jederzeit zur Tat schreiten, um ihren neuen Lehrer zu töten. Leichter gesagt als getan. Denn der gelbe Oktopus kann sich nicht nur mit mach 20 bewegen, sondern ist außerdem super intelligent. Dazu scheinen seine Tentakel beinahe alles zu können. Ein Lehrer, der nicht zu töten ist. Doch die Schüler der Klasse 3-E geben nicht so leicht auf. Denn sie sind die Schande der Kunugigaoka Mittelschule und haben erstens nichts zu verlieren und würden sich zweitens über die hohe Belohnung freuen, die die Regierung ihnen bei der Erfüllung der Mission versprochen hat.
Doch auch wenn die Schüler immer wieder versuchen, ihren Koro-sensei zu töten, so sind sie ihm ebenfalls dankbar. Denn der Lehrer bringt ihnen viel bei und kümmert sich um sie. Außerdem hat er versprochen, ihnen nichts anzutun. Im Gegenteil, er beschützt sie noch. Nur Karma, der nach seiner Suspendierung auf Grund seiner Gewalttätigkeit, ebenfalls in die verstoßene E-Klasse versetzt wird, traut dem neuen Lehrer nicht. Seine Mordlust übertrifft die seiner Klassenkameraden um einiges. So hat Koro-sensei alle Hände voll zu tun. Vor allem, nachdem eine sexy neue Lehrerin, die in Wahrheit eine Killerin ist, auf ihn angesetzt wird.
Assassination Classroom - Box Vol.1 + Soundtrack [Limited Edition]
Dt. Publisher:peppermint
Erscheinungstermin:26.02.2016
Preis (Amazon):43,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Fantasy, Action
ProduzentenSeiji Kishi
AnimationsstudioStudio Lerche
Episoden:1 - 6 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Ganze sechs von zweiundzwanzig Folgen bietet diese erste Blu-ray von „Assassination Classroom“ in sehr guter Bild- und angemessener Tonqualität.
Die Geschichte von Yuusei Matsui, die von 2012 bis März 2016 als Manga erschien, wurde bisher in einem Anime-Kurzfilm, zwei Animeserien und zwei Realfilme umgesetzt.
Die Idee der Geschichte ist einfallsreich und mit vielen witzigen Elementen gespickt, die dem ernsten Hintergrundthema, den Schulproblemen der Klasse 3-E, wiederholt den Wind aus den Segeln nimmt. Zumindest auf dieser ersten Blu-ray. Lustig ist natürlich ebenso die Hauptfigur Koro-sensei, die durch ihre Talente und ihre seltsames Aussehen eindeutig Charme versprüht.
Es wird wiederkehrend auf verschiedene Schüler in der Klasse eingegangen, doch das Hauptaugenmerk liegt auf Nagisa, der die Geschichte erzählt und dessen Gedanken man hin und wieder mitbekommt. In ihm scheint mehr zu stecken, als der schüchterne aufmerksame Junge.









Umsetzung Die deutsche Synchronisation ist für Zuschauer, die bereits den Stream von peppermint anime im Originalton angeschaut haben und damit die Originalstimmen kennen, wohl etwas gewöhnungsbedürftig. Sonst ist sie jedoch wirklich gut gelungen. Die Sprecher spielen sehr gut.
Wer also lieber wieder auf das Japanische mit deutschen Untertiteln zurückgreift, der wird sich über die dicke weiße Schrift mit schwarzer Umrandung freuen. Sie ist nämlich wunderbar zu lesen und verständlich. Allerdings muss man damit in Kauf nehmen, die wirklich schnellen Kämpfe und manch eine witzige Fratze von Koro-sensei vor lauter Mitlesen zu verpassen. Außerdem ist es ziemlich verwirrend, wenn im Vorder- und Hintergrund gesprochen wird und somit zwei Zeilen in derselben Schrift gleichzeitig erscheinen. Hier weist nur ein Gedankenstrich auf den Unterschied hin. Bei der Geschwindigkeit verwirrt das allerdings nur und man bekommt nicht alles mit. Hier wäre eine andere Farbe oder kursive Schrift besser gewesen.
Menü Das Hauptmenü, auf dem alles abgespielt wird, startet, wie bei den meisten Anime-Menüs gerade üblich, mit einem Video zur Serie. Abgetrennt durch eine dickere gelbe Linie steht auf schwarzem Untergrund folgendes zur Auswahl:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch / Japanisch, Untertitel An / Aus
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden
- Bonus: Peppermint Anime Trailer / Clean Opening
- Credits: Lässt die Credits ablaufen

Der Cursor ist ein kleiner Kopf von Koro-sensei, der bei Anwahl von gelb nach schwarz wechselt.
Verpackung Die gelbe Blu-ray kommt in einem dünnen Pappschuber mit Einschub, der das erste Mangacover und die FSK-Kennzeichnung trägt. Auf dem Cover des Schubers sind die drei Schüler Nagisa, Kaede und Karma mit Waffen abgebildet.
Auf der ebenfalls gelben Rückseite gibt es Screenshots zur Serie, eine Storybeschreibung und die üblichen Daten, wie eine Episodenliste und technische Informationen.
Extras Externe Extras bekamen wir keine. Laut Amazon sollte der ersten Blu-ray eine Soundtrack-CD beiliegen. Was den Preis natürlich beeinflusst.

Auf der Blu-ray selbst sind Trailer von peppermint Anime zu sehen, sowie das Opening ohne Credits.

Fazit Bis auf ein paar Klischees, die es in Animes um Schüler gibt, ist die Idee wirklich einzigartig und gut umgesetzt. Man kann in diesen ersten sechs Folgen schön mitfiebern, da bereits einiges passiert und viele Figuren eingeführt werden. So macht die erste Blu-ray eindeutig Lust auf mehr. Es kommt einem allerdings bei manchen Geheimnissen vor, als würden sie etwas schnell gelöst. Aber so hält sich die Serie bisher immerhin nicht mit Füllern auf.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.3
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 25.06.2016
Bildcopyright: Yusei Matsui / Shueisha / Assassination Classroom Committee


X