Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Black Butler: Book of Murder (Bu-ray)

 
Dem jungen Graf Ciel wird wahrlich keine Ruhe gegönnt. Zu Ehren eines deutschen Bankier soll er ein Bankett ausrichten. Dabei geschieht jedoch ein großes Unglück…
Inhalt Die Vorfälle, die im Zusammenhang mit dem Zirkus „Noahs Arche“ stehen, haben das Misstrauen der Königin geweckt. Mit einem kostspieligen Bankett soll Ciel nun seine Loyalität unter Beweis stellen. Die Feierlichkeiten finden zu Ehren des deutschen Bankier Georg von Siemens statt. Nicht nur Londoners Spitze findet sich auf dem Anwesen ein. Sondern ebenfalls der aufstrebende Krimiautor Arthur Conan Doyle. Dieser soll schon bald ein weiteres Talent unter Beweis stellen.

Dieses Bankett steht wahrlich unter einem schlechten Stern. Das schlechte Wetter steigert sich bin zu einem Sturm. Es ist kaum möglich das Anwesen zu betreten oder zu verlassen. Als in der Nacht die Leiche des Bankiers gefunden wird, ist schnell klar: Der Mörder muss noch anwesend sein…
 
Black Butler - Book of Murder
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.04.2016
Preis (Amazon):41,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die OVA gehört, wie man sich bereits denken kann, zur dritten Staffel. „Book of murder“ umfasst zwei Episoden, die jeweils eine Laufzeit von etwa sechzig Minuten besitzen. Produziert wurde sie, wie die dritte Staffel, im Jahr 2014 und damit gut vier Jahre nach den ersten beiden Staffeln.

Der Name Arthur Conan Doyle dürfte den meisten ein Begriff sein. Unter anderem ist Doyle der Schöpfer des berühmten Detektiv Sherlock Holmes. Doyle besaß ein umfangreiches kriminalanalytisches Wissen. Daher ist es nicht einmal so weit hergeholt, ihn selbst als Detektiv auftreten zu lassen.









Umsetzung Das Bild liegt in 16:9 vor und bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 p. Die Farben sind satt und das Bild stets scharf. In dunklem Farbereich gibt es keine Rauschbildung, ebenso ist keine Schlierenbildung bei schnellen Bildwechseln, wie beispielsweise den Actionszenen, zu sehen.

Neben der japanischen Originaltonspur liegt eine deutsche Synchronisation vor. Beide Spuren sind in DTS HD 2.0 verfügbar. Etwas schade ist, dass es sich dabei nicht um eine Surround-Ausgabe handelt. Viel wichtiger ist es jedoch, dass es zu keine Störungen kommt und dies ist gegeben.

Wie für Kazé typisch, sind die Untertitel mit einer gelben Schriftfarbe versehen. Damit man diese ebenfalls auf einem hellen Hintergrund lesen kann, wurde die Schrift mit einer schwarzen Kontur versehen. Die Untertitel sind keine direkte Übernahme der Dialoge der deutschen Synchronisation.
Menü Auf einem blauen Hintergrund befindet sich ein goldener Rahmen mit Ornamenten. Hinzu kommt die Coverillustration von Ciel an der linken Seite. Rechts findet man dafür die Menüpunkte:
  • Start
  • Sprachen
  • Untertitel
  • Episoden
  • Credits
  • Trailer

Die jeweiligen Unterpunkte werden rechts daneben eingeblendet. Das Menü wurde selbstverständlich musikalisch unterlegt.
Verpackung An der Verpackungsart zu den vorigen Boxen hat sich nichts geändert. Ein Digipak mit der Blu-ray befindet sich in einem Pappschuber. Das große FSK-Zeichen wurde auf die Klarsichtfolie gedruckt und nicht direkt auf den Schuber.

Im Inneren befindet sich ein Booklet, worauf wir gleich näher eingehen. Für die Booklets gibt es ein eigenes Fach in der Seite.
 
Extras Digitales Bonusmaterial gibt es leider nicht. Dafür bekommt der Käufer allerdings zwei Booklets. Die Booklets sind vollständig farbig gestaltet und bieten insgesamt vierzig Seiten.

Im dickeren Booklet werden alle Charaktere vorgestellt und im dünneren findet man jeweils ein Interview mit Noriyuki Abe (Regie) und Hiroyuki Yoshino (Serienkonzeption), sowie eine Auflistung des Cast.

Fazit Obwohl die OVA nur zwei Folgen umfasst, ist sie wirklich gut ausbalanciert und nimmt sich Zeit für die Charaktere. Fans des teuflischen Butlers und seinen Gefährten werden hier sicherlich ihren Spaß haben. Kazé hat zum Veröffentlichungsformat nichts geändert und damit reiht sich die OVA perfekt bei den vorigen Volumes ein.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1.5

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 28.07.2016
Bildcopyright: YT / SE-KP-M


X