Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Zarte Blüten, Melancholie und schwere Lider - Meirans Bilder laden zum Träumen ein. Lest euch hier unser Interview mit ihr durch!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Patema Inverted

Originaltitel: サカサマのパテマ / Sakasama no Patema (サカサマのパテマ)
 
Für wen steht hier die Welt auf dem Kopf? Patema, die unter der Erde lebt oder Age, der an der Oberfläche haust, aber nicht mal in den Himmel blicken darf? Als die beiden jungen Menschen aufeinander treffen, steht eines jedoch fest: Der Himmel kann wunderschön, aber auch beängstigend sein.
Inhalt 07.07.2023 – 12:31 Uhr
Der große Wandel verändert die Welt und die Menschheit kann nur zuschauen.
Jahre später lebt die junge Patema mit ihrem Volk unter der Erde. Die Ältesten warnen von der Gefahr von oben, weshalb es eine der Regeln ist, die bewohnbaren Bereiche nicht zu verlassen. Doch Patema ist, seit sie Fotos von der Oberfläche gesehen hat, neugierig und streift gerne an verbotenen Orten herum. Ihr Freund Porta warnt sie dabei vor den Vampirmenschen. Jene, die sich an den unbewohnten Orten aufhalten und an der Decke hängen. Natürlich hält dieses Gerede das junge Mädchen nicht davon ab, trotzdem auf Erkundungstour zu gehen. Kurzerhand begegnet sie mitten in der Nacht wirklich einem solchen Menschen und stürzt in ein Loch. Als sie wieder erwacht, hängt sie auf einem Baum und unter ihren Füßen liegt der Himmel. Hier trifft Patema auf Age, der ebenso verwundert über sie ist, wie sie über ihn. Denn aus Sicht von Patema steht Age auf dem Kopf und umgekehrt. Allerdings hat Age festen Grasboden unter den Füßen und muss das Mädchen davor bewahren, in den Himmel zu fallen. Gut, dass Age, wenn er Patema an den Händen festhält, nur um ihr Gewicht leichter wird und sie somit auf seinem Boden halten kann. Doch wer ist Patema und wieso steht sie Kopf? Ist sie wirklich eine Sünderin, so wie es Age in der Schule beigebracht bekommen hat? Denn laut den Oberhäuptern von Aiga, dem Staat, in dem Age lebt, wurden damals beim Großen Wandel die Menschen, die eine Sünde begangen hatten, in den Himmel gezogen. Daher müssen die Aiganer fest auf der Erde stehen und sollten ihre Blicke ebenso wenig in den Himmel richten, wie dort hinauf fliegen zu wollen. Doch Age ist anders. Er versteht nicht, wieso der wunderschöne Himmel so sündhaft sein soll. Allerdings lernt er durch Patema, wie furchteinflößend es sein kann, keinen Boden unter den Füßen zu haben.
Patema Inverted
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:26.03.2016
Preis (Amazon):19,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:99 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017505507
Genres:Drama, Fantasy, Science Fiction
ProduzentenPurple Cow Studios Japan
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Debütfilm von Yasuhiro Yoshiura feierte bereits im November 2013 in Japan Premiere. Ihm voran gingen vier sechsminütige ONA Episoden mit dem Titel „Patema Inverted: Beginning of the Day“, die bereits 2012 ausgestrahlt wurden.
Nun hat es die „Umgekehrte Patema“ zu uns geschafft, was Animefans freuen kann. Denn die Idee hinter den kopfstehenden Welten ist eindeutig etwas Neues und mit wundervollen Animationen umgesetzt. Die Gefühle von Patema und Age spielen die Hauptrolle, werden aber von der Geschichte um die Menschheit und ihren Fehlern und Ansichten unterstützt. So hat die Science Fiction Idee einen dramatischen, jedoch ebenfalls romantischen Touch. Manchmal fragt man sich dabei wirklich, wo jetzt gerade oben und wo unten ist. Was wohl pure Absicht des Entwicklers war.






Umsetzung Die deutsche Umsetzung ist eindeutig gelungen und der wirklich sehr schön animierte Film ist auch für Nicht-Anime-Fans geeignet. Wobei man die deutschen Untertitel nicht verachten sollte. Sie tragen das übliche Gelb mit schwarzer Umrandung und sind keine Dubtitel. Natürlich verstehen die Japaner das Synchronisieren, wie kein anderer.
Die Bildqualität ist auf der DVD einwandfrei. Der Ton sticht mit Dolby Digital 5.1 mehr heraus als die übliche 2.0 Variante und ist damit wirklich gut.
Anfangs bauen die Produzenten noch auf Bilddrehungen, die einen schon mal schmunzeln lassen. Doch nach und nach wird der Wechsel weniger und unauffälliger, je mehr der Zuschauer in den Film eintaucht.
Menü Das Hauptmenü sticht vor allem durch seine Hintergrundmusik- und geräusche hervor. Ansonsten sieht man einen Screenshot mit Patema darauf, auf dem unter dem Titel folgende Punkte zur Auswahl stehen:

- Start: Spielt den Film ab
- Sprachen & Untertitel: Deutsch und Japanisch OMU, Untertitel AN/AUS
- Kapitel: Separate Anwahl der jeweiligen Kapitel
- Bonus: Premierenfeier, Interview mit dem Regisseur, Interview mit den Sprechern
- Credits: Spielt die Credits ab
- Trailer: Children who chase lost voices, The Garden of Words, Ame & Yuki

Die Untermenüs der jeweiligen Punkte haben je ein anderes Screenshot als Hintergrund, behalten dagegen die Musik bei. Der Cursor ist ein weißer Punkt.



Verpackung Die DVD kommt in einer transparenten Standardhülle. Auf dem Cover sind Patema und Age. Dasselbe Bild ist auf der DVD selbst zu sehen. Auf der weißen Rückseite sind Screenshots, eine Zusammenfassung des Films und Daten wie Sprachen, Untertitel, Format, Laufzeit und Extras zu finden.
Extras Als externes Extra gibt es nur das Wendecover, welches die FSK Kennzeichnung verschwinden lässt.
Auf der DVD selbst sind die Premierenfeier des Films in Japan zu sehen und zwei Interviews. Das erste ist mit dem Regisseur Yasuhiro Yoshiura und das zweite mit den japanischen Synchronsprechern. Dazu gibt es ein paar Kazé Anime Trailer.




Fazit Das spannende auf und ab zwischen den Völkern inklusive deren Sichtweisen machen diesen Film zu einer gefühlvollen, interessanten und begeisterungswürdigen Unterhaltung. Die wunderschönen Bilder und Animationen nicht zu vergessen. So ist diese Produktion eindeutig nicht nur etwas für Anime-Fans. Die Grundidee ist etwas Neues, wenn auch die Ansichten der Völker sehr an einige Taten und Ansichten der realen Menschheit erinnern. Wer aber sehen will, wie es ist, wenn die Welt im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Kopf steht, der sollte „Patema Inverted“ nicht verpassen.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.6
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
3

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 13.08.2016
Bildcopyright: Yasuhiro Yoshiura, Sakasame Film Committee 2013, VIZ Media Switzerland SA, Studio Rikka, Asmik Ace


X