Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Space Dandy Vol. 5 - Limited Edition (Blu-ray)

Originaltitel: Supēsu Dandi (スペース☆ダンディ)
 
Es gibt mehr als einen Dandy? Unmöglich! Dandy ist doch einzigartig! In seiner Welt vielleicht. Aber wie Dandy nun mal so ist, lässt er sich nur selten aus der Ruhe bringen und jagt weiter seltene Aliens. Wie immer jedoch, ohne großen Erfolg.
Inhalt Episode 14: Diskutieren zwecklos
Ist das ein Haar, das da bei Dandy nicht sitzt? Kann doch gar nicht sein. Also wird es kurzerhand herausgezogen und… zieht Dandy und seine zwei Freunde, QT und Meow, in eine fremde Welt, auf der es auch einen Dandy mit QT und Meow gibt. Die sehen allerdings anders aus und verhalten sich auch anders. Von wegen Haar. Was sind das für Weltraumkordeln, die Dimensionen miteinander verbinden?

Episode 15: Auch die Dunkelheit hat einen Klang
Ein Ukulelianer ist ein Alien, der durch sein seltsames Maskengesicht nicht wirklich lachen kann. Das ist so unfair. Er möchte so herzhaft lachen können, wie Dandy. Also versucht er mit Hilfe fieser Tricks an das Lachen anderer Wesen zu kommen. Darunter sind Meow und QT.

Episode 16: Eile mit Weile
Statt etwas zu Essen kauft Dandy eine Transportlampe, die ihn auf einen fremden Planeten mit Löchern beamt. Dort trifft er nicht nur einen Fisch, der von sich als Mensch spricht, sondern ebenfalls eine merkwürdige Flunder. Während Dandy die Sache gechillt sieht, versuchen seine zwei Freunde ihn zurück zu holen und der Fisch will seinen Planeten retten.

Episode 17: Der Schulwechsler ist Dandy
Dandy geht als Schulwechsler an die Andromeda Akademie. Die Schule, bei der alles durch Lieder ausgedrückt wird, soll einen seltenen Alien als Schülerin haben. Doch Dandys Nachforschungen sind nicht so einfach, denn an der Baberly Hills herrscht ein Kastensystem, mit dem der Raumfahrer so seine Schwierigkeiten hat. Beim Abschlussball stellt er sich der Schul-Königin.
Dandy Vol. 5 - Limited Edition
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:31.07.2015
Preis (Amazon):26,49 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Adventure, Science Fiction
ProduzentenShinichirō Watanabe, Shingo Natsume
AnimationsstudioBones
Episoden:14 - 17 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Weiter geht es mit so etwas wie einer zweiten Staffel, die eigentlich eine Fortsetzung der ersten Box ist. Wenn man denn von einer Fortsetzung sprechen kann. Denn die Folgen stehen noch immer für sich selbst und können jederzeit ohne großartige Vorkenntnisse der vorhergehenden Folgen angesehen werden. Abgesehen davon geben sie meist noch immer keinen Sinn. Aber bereits die erste beziehungsweise 15. Folge, ist sehr lustig anzusehen, wenn man nicht viel Logik erwartet. Das sollte man bei Dandy ja sowieso nicht. Bunt und lustig geht es also weiter.








Umsetzung Vielfarbig und schrill behält die Produktion ihre Umsetzung der verrückten und witzigen Serie bei. Auf dem Blu-ray Medium ist das natürlich wunderbar anzusehen, denn die Qualität ist in Bild und Ton eins a.
Die deutsche Synchronisation ist natürlich dieselbe und dementsprechend passend. Wie die deutschen Untertitel. Da gibt es nichts zu beanstanden.
Menü Das Blu-ray Menü der neuen Box hat sich im Gegensatz zur alten kein bisschen verändert: Auf einem Weltallhintergrund mit glitzernden Sternen prangt am oberen Rand der große Titel der Serie. Darunter sind erneut folgende Punkte vorhanden:

- Start: Spielt alle Episoden hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch / Japanisch (DE UT)
- Untertitel: Deutsch - AN / Deutsch - AUS
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden 14-17
- Trailer: Roujin Z, Waiting in the Summer, Coppelion, Redline
- Credits: Spielt die Credits ab
- Bonus: Image Gallery

Im Hintergrund läuft in Dauerschleife eine Instrumentalversion des Openings. Es gibt keine Untermenüs und keine Kapitelfunktion bei der Episodenauswahl.
Verpackung Das Cover von Schuber und Inlay der ersten Blu-ray sind gleich. Auf pinkem Hintergrund mit Sternen sind Dandy, seine Crew und andere bekannte Charaktere aus der Serie abgebildet.
Die erste Blu-ray kommt in einer blauen Standardhülle mit Wendecover und den üblichen Informationen auf der Rückseite.
Extras Neben dem stabilen Pappschuber, der zwei traschige Cover aufweist, ist abermals ein Booklet dabei. Hier findet man Mitarbeiter-Interviews, etwas zu den Eyecatchern und etwas über die Lektüre aus dem Weltall-Zeitalter. Wie üblich ist das Inlay zugleich ein Wendecover.

Fazit Box eins endete nicht wirklich mit einem Abschluss. Daher startet Box zwei nicht wirklich mit einem Neuanfang. Es geht bunt, schrill und sinnlos weiter. Super, wenn man mal entspannen will, ohne sich groß Gedanken um die Geschichte der Blu-ray im Player machen zu wollen. 
Wer auf den Humor der ersten vierzehn Folgen stand, der sollte die Fortsetzung nicht missen. Und wer Musicalfolgen mag, der darf Blu-ray fünf nicht verpassen.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 28.11.2016
Bildcopyright: BONES / Project SPACE DANDY, VIZ Media Switzerland SA, Bandai Visual, Kazé Anime


X