B Gata H Kei Vol. 1 [Blu-ray]

Geschrieben von Anja Degenhardt
Bildcopyright: Kazé, Yoko Sanri, Shueisha

"Manche haben einen Vogel im Kopf, doch Yamada hat nur Vögeln im Kopf!"

Inhalt

Kaum beginnt der erste Tag an der Oberschule, schon arbeitet Yamada auf ihr Ziel hin: Sie will die Königin der Schule werden und mit hundert Jungs schlafen! Da sie hübsch ist und über eine perfekte Figur verfügt, liegen die Jungen ihr ohnehin zu Füßen. Doch Yamada (selbst noch Jungfrau) wählt für ihren Ersten einen eher unscheinbaren Typ Mann aus, der das erste Mal ebenfalls noch vor sich hat.
Yamada begegnet Takashi Kosuda in einer Bücherei, als sie von einer Leiter auf ihn fällt. Sein Gesicht spricht sie gleich an, denn er ist absolut gewöhnlich und würde neben ihr überhaupt nicht auffallen.

Plötzlich interessiert sich das schönste Mädchen der Schule für Takashi! Der Junge weiß nicht, wo ihm der Kopf steht, zumal Yamada andauernd völlig verrückte Sachen macht. Einmal stößt sie ihn in die Besenkammer und zeigt ihm ihren BH, ein anderes Mal schreit sie ihn an, es soll sie endlich anfassen oder er sei erbärmlich, weil er sich im Schwimmbad vor Angst an sie klammert. Takashi versteht Mädchen absolut nicht, dabei versucht er, immer nett zu sein und auch unter den anderen Jungs nicht abfällig von ihnen zu reden. Takashi passt charakterlich nicht unbedingt zu Yamada, doch er lernt ihr Verhalten immer besser einzuschätzen und beginnt immer öfter - zur Freude der Schönheit - die Initiative zu ergreifen. Der Erotik-Gott, der Yamada allzeit begleitet, sieht ihrem Treiben mit steigender Verzweiflung zu, die bald auf Yamada selbst überschwappt. Sollte der Junge, den sie sich für die erste oberflächliche, rein sexuelle Beziehung ausgesucht hat, etwa ihre ganz große Liebe sein?

Details

Mit der gleichnamigen Mangareihe von Mangaka Yoko Sanri als Vorlage, bringt das Studio Hal Film Maker (Skip Beat!) unter dem deutschen Publisher Kazé den Anime heraus. Der japanische Manga, der im Verlag Shueisha mit dreihundert Kapiteln in neun Ausgaben seit 2011 abgeschlossen ist, wurde in zwölf Episoden umgesetzt. Anders als andere Ecchi-Animes, ist in "B Gata H Kei" eine weibliche Hauptfigur am Start, die sich nicht lange mit Lobreden auf das Äußere ihres Angebeteten beschränkt – was zumeist sehr ermüdend ist – und auch keine kitschige Romanze voranbringen will. Yamada will Sex und sie will es jetzt, Takashi soll sich bloß nicht so anstellen! Ob sie, wenn es denn mal wirklich zur Sache geht, auch dementsprechend selbstbewusst reagiert, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Kazé, Yoko Sanri, Shueisha

Umsetzung

Volume eins der lustigen Ecchi-Serie kann man mit dem Blu-ray Medium im Format 1920 x 1080p ansehen, während die Tonqualität für beide Sprachen DTS HD MA 2.0 bereithält - klasse Qualität! Untertiteln kann man sich den Originalton in üblicher Kazé-manier für Deutsch mit weißer Schrift und schwarzer Umrandung. Fehler wurden hier keine festgestellt. Die Synchronsprecher sind gut gewählt und die deutschen Sprecher bringen ihre Charaktere sehr überzeugend rüber. So nimmt etwa die Sprecherin von Yamada auch gerne mal deren obszönen Worte in den Mund.

Kazé, Yoko Sanri, Shueisha

Packung

In einer rosa Pappverpackung mit Yamada und vielen Kirschen auf dem Cover, kann man die Blu-ray-Hülle oben oder unten herausziehen. Auf der Verpackung sind sechs Screenshots, der übliche Werbetext und weitere Infos zur Blu-ray zu finden, wie Bild, Ton und verfügbare Sprachen. Die Blu-ray Hülle ziert dasselbe Cover, nur ist auf deren Rückseite Yamadas Erotikgott zu sehen. Im Innern findet sich neben der Blu-ray noch eine Auflistung der sechs Episodentitel.

Kazé, Yoko Sanri, Shueisha

Extras

Neben der Papphülle, die die Blu-ray-Hülle schützt, gibt es noch ein Programmheft zu weiteren Kazé-Titeln. Auf dem Medium selbst sind lediglich Trailer für "Shimoneta", "Amagi Brilliant Park" und "Die Monster Mädchen" zu finden.

Fazit!

Ecchi Spaß mal andersherum! Yamada ist die Perversion in Person und übertreibt es gern auch mal. Eine nette Abwechslung, die ein offenes Publikum erfreuen kann und jungen Mädchen Selbstbewusstsein und die Liebe zum eigenen Körper beibringt. Alles in allem ist es eine überraschend gute und witzige Serie aus dem Ecchi-Genre, der die gute Message vermittelt, zum eigenen Körper zu stehen, dass nicht nur reine Äußerlichkeiten zählen und welche Dinge man besser nicht ausprobieren sollte...

Inhalt
4
Bild
2
Ton
2
Synchronisation
2
Untertitel
2
DVD-Menü
2
Extras
8
Preis-/Leistungsverhältnis
7
Gesamt
7

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.