Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Während der Frankfurter Buchmesse 2017 haben wir ein ausführliches Interview mit zwei Mitgliedern des Teams hinter der Deutschen Cosplay-Meisterschaft (DCM), Yasmin Hofmann Estevez und Björn Sandner, führen können. Was ist die DCM und was hebt sie von anderen Wettbewerben ab? Erfahrt es hier!

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern Auf Facebook teilen

Battle Royale (Uncut) – Steelbook [Blu-ray]

Originaltitel: Battle Royal: Tokubetsu-hen / バトル・ロワイアル
 
Der Battle Royale lässt Klassenkameraden und Freunde in einem tödlichen Spiel gegeneinander antreten. Die Regeln sind einfach: Als Einziger überleben.
Inhalt Shuya Nanahara, dessen Mutter davongelaufen ist und dessen Vater sich selbst umbrachte, geht in die Klasse 9B. Er versucht, das chaotische Schulleben ebenso zu genießen, wie seine Mitschüler. Bis seine Klasse auserwählt wird. Es passiert auf dem Weg zur Abschlussfahrt. Die Klasse wird im Bus betäubt und auf eine einsame Insel entführt. Dort müssen sie sich laut dem BR-Gesetz einem grausamen Spiel stellen. Die Regel sind einfach: der sogenannte Battle Royal dauert drei Tage. Jeder Schüler bekommt Nahrung, Wasser und eine Waffe. Das Ziel: zu Überleben, in dem man seine Mitschüler tötet. Denn nur einer kann gewinnen und darf überleben. Sollte am Ende des dritten Tages noch mehrere übrig sein, so werden alle exekutiert. Dafür wurden ihnen elektronische Halsbänder angelegt, die sie überwachen, aber auch töten können. Wer wird sich dem Kampf stellen und wer überleben? Kann es wirklich nur einen Sieger geben?
Battle Royale (Uncut) – Steelbook
Dt. Publisher:capelight
Erscheinungstermin:31.03.2003
Preis (Amazon):17,98 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:122 Minuten
FSK:Ab 18 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Horror, Krimi/Thriller, Fantasy
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Film aus dem Jahre 2001 nach dem gleichnamigen Buch von Koshun Takami dürfte einigen Asien- und Japanfans noch bekannt sein. Nachdem er 2002 in einer stark gekürzten Fassung in Deutschland auf DVD erscheinen sollte, wurde er erneut überprüft und doch nicht herausgebracht. Das Drama schaffte es schließlich 2004 in geringer Stückzahl dennoch in die deutsche Öffentlichkeit. Nur, um dann schnell ausverkauft zu sein. Erst im Jahre 2017 wurde die A-Indizierung endlich aufgehoben und so kann man nun diese ungeschnittene Version mit einer Menge Extras genießen. Wer nur das Buch kennt, wird sich mit einigen kleinen Änderungen herumschlagen müssen, die aber nicht wirklich gravierend sind. Durch die FSK 18 Version gibt es natürlich mehr Blut und Gewalt zu sehen, was letztendlich die Brutalität des Films zeigt – so wie die Geschichte sein sollte.









Umsetzung Die nachsynchronisierten Szenen fallen kein bisschen auf, da die alten Sprecher beibehalten wurden und Fans können sich über eine remasterte Version mit sehr gutem Ton freuen. Natürlich merkt man dem Film selbst an, dass er älter ist – sei es bei den technischen Geräten oder Waffen. Die Umsetzung ist jedoch noch immer gelungen und die Bildqualität gut angepasst. Manchmal erkennt man die Farbänderung bei einem Szenenwechsel, das ist allerdings nicht dramatisch. Immerhin hatte der Meister Kinji Fukasaku ihn zum Leben erweckt. Die Untertitel sind weiß mit schwarzer Umrandung und gut zu lesen.
Menü Das Hauptmenü haut mit einem dramatischen Backgroundsong erst einmal richtig rein und zeigt inmitten einer blutbefleckten kaputten Glasscheibe Filmausschnitte. In der linken oberen Ecke gibt es folgende kleingeschriebene Punkte zur Auswahl:

- Film starten: Spielt den Film komplett ab
- Kapitel: Separate Anwahl der jeweiligen Kapitel
- Versionsauswahl: Wechsel zwischen Extended Cut und Ungekürzte Kinofassung

Es gibt keine Untermenüs. Alles wird auf dem Hauptmenü aufgerufen.
Verpackung Das schwarz-rote Steelbook weist innen unter den Disks und auf der Rückseite Zeichnungen von Charakteren aus dem Film auf. Der rote Titel auf dem Cover ist eine Prägung. Innen gibt es eine transparente Plastikeinlage, in der zwei Disks geblättert werden können. Die FSK-Angabe und weitere Details gibt es nur auf einem Zettel, der um das Steelbook gelegt wurde.
Extras Als Extras liegen drei DVD-Disks bei. Die erste präsentiert im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln Informationen über den Regisseur, Vorbereitungen zu den Dreharbeiten, Drehbeginn und weitere fünf Punkte. Sie läuft unter dem Titel „Der Film ist ein Schlachtfeld – Kinji Fukasaku in „Battle Royale“ – Das himmlische Kapitel“, währende die zweite Disk „Battle Royal – Das irdische Buch“ mit elf weiteren Punkten zusammen mit Fukasaku auf verschiedene Szenen eingeht und ein Making Of mit einem Special zur „Extended Version“ bereithält. Die dritte Disk ist ganz offiziell die „Bonus-DVD“ mit „Behind the Scenes“, Trailern, der Musik zum Film und einigen Promotion Videos.

Fazit Diese Steelbox-Edition mit drei Extra-Disks ist für Fans des Films oder des Buches nur zu empfehlen. Für diesen Preis so viele Extrasvideos und so gute Qualität uncut zu bekommen, ist wirklich ein Schnäppchen. Wer dazu noch auf japanische Psycho-Action steht, der sollte wirklich zugreifen. Denn dieser Film hat es in sich und darf es endlich zeigen. Auch wenn er nun schon älter ist, er hat seinen Charme nicht verloren.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.4
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
3.5

Extras
Extras
1

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 18.05.2017
Bildcopyright: Battle Royal Production Committee, capelight, Sato Masao, Okada Masumi, Kayama Tetsu, Fukasaku Kinji


X