Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Aktuell in Japan:
15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional) | 23.12.: Geburt des Kaisers (gesetzlich) | 15.12. - 18.12.: Nara – Kasuga-Fest (regional)
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Parasite Doctor Suzune Genesis – Die Geburt (Uncut Edition)

Originaltitel: Kisei jui • Suzune: genesis × evolution / 寄性獣医・鈴音 GENESIS×EVOLUTION Kisei jui • Suzune: genesis × evolution / 寄性獣医・鈴音 GENESIS×EVOLUTION
 
Suzune versteht die Welt nicht mehr. Sie hat sich, wie ihr Vater, schon immer für Parasiten interessiert, obwohl sie eigentlich Tierärztin ist. Doch als ein Parasit auftaucht, der Menschen befällt und deren Sexualtrieb verstärkt, muss sie sich fragen wer dahinter steckt und an was sie sich aus ihrer Kindheit noch erinnern kann.
Inhalt Suzune ist eigentlich Tierärztin, doch ihr Interesse gilt eher Parasiten und wie sie an ihren Wirt gelangen. Ihr stetiger Begleiter ist ein Frosch, den sie selbst groß gezogen hat und der in der Oberschenkeltasche ihres Beines mitreist.
Als Suzune bei einer Frau einen Parasiten entdeckt, der diese sexuell erregt, will sie unbedingt herausfinden woher er stammt und wie er an sie geraten ist.
Doch während Suzune noch recherchiert, werden immer mehr Frauen damit infiziert.
Schließlich entdeckt die Doktorin ein Mittel, mit welchem man jung bleiben soll. In dessen Pillen befinden sich die Eier des Parasiten und gelangen so in den Körper der Frauen.
Doch es kommt noch schlimmer. Auch in einem Mann entdeckt die Doktorin schließlich den Parasiten. Allerdings schon in einem weiter entwickelten Stadium.
Und der Parasit verstärkt nicht nur den Sexualtrieb sondern auch die körperliche Kraft des Befallenen.
Hinzu kommt, dass der Parasit sehr den Zeichnungen ähnelt, die Suzune in einem alten Notizbuch ihres ermordeten Vaters gefunden hat. Hat dieser etwas mit dessen Entwicklung zu tun? Und ist er überhaupt tot?
Um der Sache auf den Grund zu gehen, kontaktiert Suzune die Firma, welche KCH, die Verjüngungspillen, verkauft. Sie gibt sich als Kundin aus und folgt der Lieferantin, nur um daraufhin in einen Kampf zu geraten. Gut das die Doktorin was das Kämpfen angeht ebenfalls nicht auf den Kopf gefallen ist. Aber hat sie gegen einen Mann, der von dem Parasiten befallen ist, eine Chance?
Parasite Doctor Suzune: Genesis - Die Geburt (Uncut Edition)
Erscheinungstermin:09.05.2014
Preis (Amazon):12,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:70 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:4041658227940
Genres:Sci/Fi
Animexx:DVD-Eintrag

Details Gewöhnlich ist dieser Film auf keinen Fall. Der Trailer lässt den Film wie einen etwas anderen Erotikfilm wirken, was er teils auch irgendwie ist. Aber die FSK 16 Kennzeichnung ist nicht umsonst so niedrig. Denn man sieht nie wirklich etwas von den unteren Bereichen. Nur Brüste und die Lust der Befallenen. Abgesehen davon hört man deutliche Töne. Dennoch kann man den Film nicht einfach ins Erotikgenre schieben, denn immerhin gibt es auch einige actiongeladene Kämpfe und eine dramatische Vergangenheit der Hauptpersonen.
Die Sache mit den Parasiten kann für manche Gemüter etwas eklig sein, gerade wenn sie aus dem Mund der befallenen Person gezogen werden. Auch etwas Blut ist durch Kämpfe zu sehen. Von daher sollte man mit allem rechnen, was diesen Film angeht.
Ein kleiner Gag ist der Frosch, den Suzune großgezogen hat und immer bei sich trägt. Er ist ihr treu ergeben und rettet sie sogar zweimal vor Schlimmerem. Dennoch wirkt er etwas seltsam in diesem verworrenen Geschehen von Parasiten, Vergangenheit und Experimenten.






Umsetzung Die deutsche Synchronisation ist recht gut. Man merkt natürlich, dass Asiaten einfach anders sprechen und dieser Film nicht für die deutschen Stimmen gemacht wurde. Aber das stört nicht großartig, denn ein Großteil der Stimmen passt sehr gut auf die asiatischen Schauspieler und die Sprecher machen ihre Sache gut.
Die deutschen Untertitel für die japanische Fassung sind weiß und mit schwarzen Rändern umrahmt. Daher sind sie sehr gut zu lesen und auch verständlich.
Bild- und Tonqualität sind einwandfrei und die Farben des Films sehr angenehm gewählt. Nicht zu aufdringlich, aber auch nicht zu blass.
Gerade der Gegensatz zwischen Action um die Parasiten und Ruhe, wenn Suzune an ihre Vergangenheit denkt, ergänzen sich sehr schön und machen den Film interessanter.
Menü Das Hauptmenü zeigt einen Screenshot aus dem Film und ist mit dem Titelsong hinterlegt. Im unteren Bereich unter dem Titel des Films kann man folgende Untermenüs anwählen:
- Film starten: startet den Film
- Kapitel: separate Anwahl einzelner Szenen
- Sprachen: Deutsch und Japanisch (DD 5.1) sowie deutsche Untertitel
- Extras: zeigt den Trailer zum Film und weitere Titel
Der Cursor besteht aus roten Blutspritzern, welche sich gut gegen die blauen Hintergründe abheben.
Die Untermenüs sind stumm und haben jeweils ein anderes Hintergrundbild. Alle sind jedoch in blau gehalten.



Verpackung Da wir nur eine Presse-DVD erhielten, können wir leider nichts über die Verpackung sagen.
Extras Außer dem deutschen und japanischen Trailer zum Film und ein paar DVD-Reklame-Trailern gibt es keine Extras auf der DVD.


Fazit Mit Schlüpfrigkeit sollte man umgehen können, wenn man diesen Film anschauen möchte. Sei es nun auf die Parasiten oder andere Flüssigkeiten bezogen.
Außer Brüsten sieht man allerdings nichts. Wer also reine Erotik will, ist hier auch falsch. Dennoch ist nicht nur Suzune in ihrem Aufzug sexy.
Wer auf Rätsel, etwas Science-Fiction und sexy Asiatinnen steht, dem sollte dieser Film gefallen. Denn auch wenn die Geschichte sehr ungewöhnlich ist, so möchte man doch am Ende die Auflösung haben. Diese gibt es komplett allerdings erst in der Fortsetzung.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2.5

Extras
Extras
5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1

Autor: /  Subaru
Lektor: Hannah Hohmann
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 21.06.2014
Bildcopyright: Tiberius Film / Showgate / Toei Company


X