Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unsere Chefredakteurin Kathia hat inzwischen ihr drittes Buch auf den Markt gebracht. Wir wollten den Anlass nutzen und haben ihr ein paar Fragen über ihre Schreibarbeiten gestellt.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Megamasso

Dieses kunterbunte und außergewöhnliche Trio ist zwar noch sehr jung, weiß aber dennoch durch zahlreiche Releases und innovativen Sound immer mehr Fans für sich zu begeistern.
Profil
Infobox

Art
Band, aufgelöst (2017)

Gründung
2006

Musikstil
Rock, Pop, Visual Kei

Offizielle Homepage
http://megamasso.jp/index.html

Die Visual Kei-Band Megamasso, wurde 2006 von Ryohei (Gitarre), dem ehemaligen Kopf der Band Ayabie ins Leben gerufen und durch Sänger Inzargi, Bassist Gou und Drummer Yuuta zum damaligen Line-Up komplettiert.
Da nun alle beisammen waren, konnten die jungen Künstler unter Leitung Ryoheis direkt ans Schaffen gehen und veröffentlichten bereits am 12. Dezember desselben Jahres ihr erstes Minialbum “Namida no Neko“, das ihnen einen recht erfolgreichen Karrierestart bescherte.

Die CD wurde auch auf ihrem ersten Live-Konzert am 16.12 im Shibuya O-East vertrieben, welches im Februar in Form einer DVD in die Läden gelangen sollte und dem bereits im Januar erschienenen zweiten Minialbum folgten.
Fleißig wie die Band ist, brachte sie bereits ein halbes Jahr nach ihrer Gründung ihr erstes Studioalbum “Yuki Shitatari Hoshi“ heraus, wo satte elf Tracks darauf warteten von den Fans genossen zu werden. Im Juni war es dann endlich soweit und die Band veröffentlichte ihre Single, deren Release jedoch durch die traurige Nachricht von Yuutas Ausstieg aus der Band begleitet wurde. Bis heute ist kein offizielles neues Mitglied gefunden worden, sodass die Band seitdem als Trio unterwegs ist und nur von einem Support-Mitglied am Schlagzeug begleitet wird.

Doch dieser Weggang warf die drei fleißigen Musiker keinesfalls zurück und so wurde bereits im August ihre zweite Single “LIPS“, sowie am 17. Oktober ihr zweites Album “Matataku Yoru“ veröffentlicht, womit es die Band auf sage und schreibe zwei Minialben, zwei Alben, zwei DVDs und zwei Singles in ihrem ersten Bandjahr schafften.
Die mittlerweile zahlreichen Fans hofften natürlich, dass die Band auch 2008 mit ähnlich vielen Veröffentlichungen aufwarten würde und so erschien unmittelbar nach Beendigung ihrer Wintertournee am 20. Februar, die neue Single “Kiss me Chu Chu“, worauf im Mai mit "Shibuya Under Snow ~fuyu kakeru ganka~" ihre zweite Live-DVD in die Läden kam.

Die Beliebtheit der sympathischen Band nahm weiter zu und so war es kein Wunder, dass sie in diesem Jahr auch in Magazinen wie der SHOXX und Cure vertreten waren. Im August und September brachten sie erneut jeweils eine Single raus, die beide in zwei Varianten erschienen.

Parallel zu seinen Aktivitäten in Megamasso stieg Ryouhei in die neugegründete Band „Chrome Shelled“ ein, nur wenige Monate später verkündete Sänger Inzargi, dass er ebenfalls ein Nebenprojekt verfolgte. Sein Soloalbum, das schlicht „INZARGI“ heißt, erschien Anfang April 2009. Trotzdessen schützten Megamasso keine Müdigkeit vor, sondern arbeiten gleichzeitig an der neuen Single „BLESS“, kurz darauf folgte das dritte Ablum „Sweet Switch“.


Musikstil
Der Musikstil dieser Visual Kei-Band ist sehr facettenreich und kann schwer einem speziellen Genre zugeordnet werden. Komponist Ryohei ist sehr kreativ und lässt von klassischen- bis Metaleinflüssen alles in seine Stücke einfließen und schafft so immer wieder neue und total unterschiedliche Melodien. Die Stimme des ursprünglich aus dem R&B stammenden Sängers Inzargi, hat einen sehr angenehmen Klang und kommt besonders in den Balladen der Band optimal zur Entfaltung. So umfasst das Songrepertoire der Band, von eben diesen ruhigen Stücken bis hin zu recht harten Liedern die komplette Bandbreite einer erfolgreichen Visual Kei-Band.

Texte und Lieder stammen zum Großteil von Bandleader Ryohei, der sich dabei an keine durchgängigen Themen hält, sondern einzig und allein seine persönlichen Eindrücke benutzt und diese dann in seinen Texten verwendet.

Die Outfits der Band sind ebenso sehr unterschiedlich gestaltet und so kann man die drei in teils niedlichen und lässigen Outfits, aber genauso in stylischen, schickeren Kostümen bestaunen. Das Szenen-typische Make Up mit den dazugehörigen Frisuren ist auch vorhanden, wobei man Megamasso keinesfalls als düster bezeichnen kann.



Mitglieder Gesang: Inzargi
Gitarre: Ryohei
Bass: Gou

Ehemalige Mitglieder:
Schlagzeug: Yuuta



Diskographie Japan
Datum Titel Typ
25.04.2018 -Enkei Suisou de, 2 byou mitsumete.- Shinagawa Prinz Hotel Club eX DVD
21.06.2017 Tenshi Hokai Album
07.12.2016 Futon Shi/The Second Nimbus Single
05.08.2015 Nishutari Album
11.03.2015 MISS WAVES / VIPER Single
05.11.2014 St.Lily Single
02.07.2014 M4U Album
14.05.2014 blind innocence Single
11.12.2013 旧約偽典MEGAMASSO~渋谷鐘楼永続~ Live-DVD
11.12.2013 DeepSnow Single
06.08.2013 Nakigoe de kizuita Single
10.04.2013 Ugokanaku naru made, suki de ite. Album
05.12.2012 WINTER HOLLOW Single
03.10.2012 Bezoarstein Single
18.07.2012 Swan Song Single
16.02.2011 Loveless, more Loveless Album
25.08.2010 Hanabira Single
26.05.2010 Twilight Star Single
17.03.2010 Times of lovely rebellion~SWEET CORONATION~ DVD
10.03.2010 M of Beauty Album
27.01.2010 MEMORIES Single
07.10.2009 chimes Single
08.07.2009 Sweet Switch Album
25.03.2009 BLESS Single
24.06.2008 white, white Single
06.08.2008 Beautiful Girl Single
05.03.2008 Shibuya Under Snow ~fuyu kakeru ganka~ DVD
20.02.2008 Kiss me Chu Chu Single
17.10.2007 Matataku Yoru Album
15.08.2007 LIPS Single
18.07.2007 lunch box M4 DVD
06.06.2007 Hoshi furi machi nite Single
21.03.2007 Yuki Shitatari Hoshi Album
21.02.2007 Mega-Star Tokyo DVD
24.01.2007 Kai no Me Tou no Zokuryou Minialbum
12.06.2006 Namida Neko Minialbum

Europa
Datum Titel (Land) Typ
18.03.2011 Loveless, more Loveless (Deutschland) Album
Autor:
Lektor: Daniela Seesing / Vereinsmitglied - Animexx Economy Luinaldawen
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 16.04.2011
Bildcopyright: Megamasso


X