Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

SCANDAL

Aufgedreht, rockig und in süßen Schuluniformen, das ist die alles andere als skandalöse High-School-Mädchen-Band aus Japan. Oder kurz, SCANDAL!

 
Profil
Infobox

Art
Band, aktiv

Gründung
2006

Musikstil
Rock, Pop

Offizielle Homepage
http://www.scandal-4.com/

Im August 2006 starteten die vier fetzigen Mädchen Haruna und Mami an den Gitarren, Tomomi als Bassistin, Rina mit ihrem Schlagzeug und alle zusammen im Gesang, in Osaka als kleine Band, die sie neben ihrem Schulstress betrieben. Eine spezielle Straße im dortigen Schlosspark hatte es ihnen dabei besonders angetan, weshalb man sie dort jedes Wochenende antreffen konnte. Mit der Zeit bekamen SCANDAL Einladungen von Clubs aus dem Umkreis von Osaka sowie Kyoto und bauten sich schnell eine immer größer werdende Fangemeinde auf.
 
SCANDAL kamen 2007 zum ersten Mal aus der Kansai-Region in die Hauptstadt. Im August traten sie bei einer Spezialveranstaltung des "Shibuya Clubs Asia" auf. In dieser Zeit hatten sie auch mehrere Auftritte in Radiosendungen und gaben einige Interviews. Bislang mag das nicht ungewöhnlich wirken, doch dies alles geschah, bevor die Gruppe auch nur einen einzigen Song herausgebracht hatte.
 
Im März 2008 und den darauf folgenden Monaten kamen nun ihre ersten drei Singles in die Läden. Ihre erste Indie-Single „SPACE RANGE“ landete auf Platz Zwei der Tower Record Indies Weekly Charts und die beiden Nachfolger ergatterten sich jeweils einen ersten Platz. Kurz nach der Veröffentlichung der ersten Single wurde die Band sogar zur "JAPAN NITE US Tour 2008" und zur "SACURA CON" in den USA eingeladen. Die amerikanischen Fans der noch sehr kleinen Band konnten sich freuen, denn SCANDAL startete die „Japan Nite US Tour 2008“ und sie traten somit in sechs großen Städten auf - unter anderem in New York, San Francisco und Los Angeles. Danach gelangten sie im Juli zur "JAPAN EXPO" nach Frankreich und zur "ACGHK2008" nach Hongkong. Im Anschluss bereiteten sie alles für ihre Japan-Sommer-Tour vor.
 
Im Juli brachten SCANDAL schließlich das erste Minialbum „YAH! YAH! YAH! HELLO SCANDAL!“ heraus, auf das im Oktober eine weitere Veröffentlichung, die Single „DOLL“, folgte. Diese erschien unter dem Label "Epic Records Japan" und markierte gleichfalls das Majordebüt der Band. Seit ihrem Labelwechsel veröffentlichten sie mehrere Singles, unter anderem den Openingsong zum Anime "Bleach" mit „Shoujo S“, sodass auch das erste (Compilation-)Album nicht mehr lange auf sich warten lassen konnte: „BEST★SCANDAL“. Mit diesem Album konnte die Gruppe einen großen Erfolg für sich verbuchen, denn es landete direkt in den Top 5 der Oricon Charts - was bis dahin nur wenigen Mädchenbands gelungen war.

2010 hatte die Gruppe weitere Veröffentlichungen zu bieten. Die beiden Singles "Shunkan Sentimental" und "Taiyou to kimi ga egaku STORY" kamen in der ersten Hälfte des Jahres auf den Markt, die erste Live-DVD der Band, "SCANDAL FIRST LIVE -BEST SCANDAL 2009", folgte noch Ende Juni. Der größte Erfolg des Jahres war aber unbestritten die Veröffentlichung ihres zweiten Albums "Temptation Box" Mitte August, das auf Platz 3 der Charts einstieg und in 42 Ländern digital zum Kauf bereit stand. In Frankreich erschien das Album sogar offiziell in Musikgeschäften. 

Mit "Pride" kam die bereits neunte Single des Quartetts im Februar 2011 in die Musikregale. Wie schon einige Singles zuvor, wurde auch diese in Kollaboration mit einem Anime produziert. Dieses Mal wurde "Star Driver: Kagayaki no Takuto" mit einem SCANDAL-Song ausgestattet. Die B-Side von "Pride" bietet übrigens ebenfalls einen interessanten Song mit "Cute!". Der Song wurde in Kollaboration mit Sanrios Charakter Cinnamoroll herausgebracht und zeigt so eine sehr mädchenhafte Seite von SCANDAL. Mit den beiden Singles "Haruka" im April und "Love Survive" im Juli wurde die Spannung auf das im August erschienene Album "Baby Action" immer größer. Natürlich wurde die Scheibe wie erwartet sehr gut in Japan aufgenommen, doch da auch das Interesse aus den Nachbarländern immer größer an SCANDAL wurde, ging die Band erstmals mit ihrem neuesten Langspieler auf Asientour und besuchte dabei Hong Kong, Taiwan und Singapur.

Im Februar 2012 haben SCANDAL wie bereits zuvor einen Openingsong zu "Bleach" begeisteuert, dieses Mal mit der Single "Harukaze". Um für ihren ersten Auftritt im Nippon Budokan gewappnet zu sein, kam noch im März ein weiteren Compilation-Album mit dem Titel "SCANDAL SHOW" auf den Markt. 
Mit ihrem Release "Taiyou Scandalous" markierte die Band den ersten Auftritt ihrer Subunits "Dobondobondo", bestehend aus Mami und Tomomi, sowie "Almond Crush" mit Rina und Haruna. 
Überraschenderweise kündigte die Gruppe noch ein weiteres Album für Ende September an, das den Titel "Queens are trumps -Kirihuda wa Queen-" trägt. 

Der Auftritt in der Osaka-jou Hall im März 2013 hatte für SCANDAL eine ganz besondere Bedeutung. Seit ihrer Gründung war es einer der größten Träume der Band, eines Tages in dieser Halle zu spielen. Im Anschluss bereiste die Band erneut Asien. Im Laufe des Jahres veröffentlichte die Gruppe unerlässlich neues Material, darunter die Singles "Kagen no tsuki" und "OVER DRIVE" sowie das Album "STANDART", das im Oktober erschien.  
Ganz nach SCANDALs Art, kamen Fans auch 2014 nicht in die Situation, vergeblich auf neues Material warten zu müssen. Mit den Singles "Departure", "Yoake no ryuuseigun" und "Image" wurde der Grundstein für das Album "HELLO WORLD" gelegt, das im Dezember in Japan erschienen war. 
Anfang 2015 kam auch in Übersee die europäische Version des Albums im Zuge der angekündigten Welttournee auf den Markt. 


Musikstil
Ein einheitlicher Beat und starke Gitarren - das zeichnet SCANDALs Songs aus. Ihre Musik lässt sich leicht als eine Mischung aus Rock, Pop und Independent beschreiben, durch die sie mit nötigem Pepp und Schwung dem Zuhörer ihre Lieder zugänglich machen.
Die gut gelaunten Melodien laden zum Mitsummen ein und verleihen den Liedern einen Ohrwurmcharakter.
Durch das gesangliche Talent aller Mitglieder der Gruppe bekommt Leadsängerin Haruna immer wieder Unterstüztung von ihren Kolleginnen oder es entstehen ganze Songs, die von den restlichen Bandmitgliedern einzeln gesungen werden.
 
Man bemerkt, dass neben verschiedenen Pop-Künstlern, welche die Mädchen mit Begeisterung hören, auch immer mehr Rock-Legenden wie Red Hot Chilly Peppers oder Nirvana zu Vorbildern der Gruppe zählen.
Doch über die Jahre haben SCANDAL es geschafft, sich fest mir ihrem eigenen Stil in der japanischen Musikszene zu etablieren und auch international Bekanntheit zu erlangen. 
 



Mitglieder Gesang, Gitarre: Haruna
Gesang, Gitarre: Mami
Gesang, Bass: Tomomi
Gesang, Schlagzeug: Rina



Diskographie Japan
Datum Titel Typ
27.03.2019 Masterpiece / Mabataki Single
14.02.2018 HONEY Album
22.10.2017 KOISURU UNIVERSE Digital Single
15.02.2017 SCANDAL Best of Album
21.12.2016 VIDEO ACTION 2 DVD
02.11.2016 SCANDAL 10th ANNIVERSARY FESTIVAL"2006-2016" DVD
27.07.2016 Take Me Out Single
13.04.2016 SCANDAL ARENA TOUR 2015-2016 "PERFECT WORLD" DVD
02.03.2016 YELLOW Album
23.12.2015 SCANDAL "Documentary film HELLO WORLD" DVD, Blu-ray
09.09.2015 Sisters Single
22.07.2015 Stamp! Single
14.01.2015 SCANDAL ARENA LIVE 2014 "FESTIVAL" DVD
03.12.2014 HELLO WORLD Album
19.11.2014 Image Single
16.07.2014 Yoake no ryuuseigun Single
23.04.2014 Departure Single
02.10.2013 STANDART Album
18.09.2013 OVER DRIVE Single
14.08.2013 Kagen no tsuki Single
22.05.2013 Awanai tsumori no, genki de ne Single
06.02.2013 ENCORE SHOW Album
26.09.2012 Queens are trumps -Kirihuda wa Queen- Album
12.09.2012 Pin Heel Surfer Single
11.07.2012 Taiyou Scandalous Single
07.03.2012 SCANDAL SHOW Album
22.02.2012 HARUKAZE Single
28.09.2011 Video Action DVD
10.08.2011 Baby Action Album
27.07.2011 LOVE SURVIVE Single
20.04.2011 HARUKA Single
16.03.2011 Everybody Say Yeah! -Temptation Box Tour 2010- Zepp Tokyo DVD
09.02.2011 PRIDE Single
17.11.2010 R-GIRL'S ROCK! Minialbum
06.10.2010 Scandal naka buttobase Single
11.08.2010 Temptation Box Album
28.07.2010 Namida no Regret Single
30.06.2010 SCANDAL FIRST LIVE -BEST SCANDAL 2009 DVD
02.06.2010 Taiyou to kimi ga egaku STORY Single
03.02.2010 Shunkan Sentimental Single
21.10.2009 BEST★SCANDAL Compilation
14.10.2009 Yumemiru tsubasa Single
17.06.2009 Shoujo S Single
04.03.2009 SAKURA Goodbye Single
22.10.2008 DOLL Maxi-Single
08.09.2008 YAH! YAH! YAH! HELLO SCANDAL! Minialbum
05.05.2008 KAGEROU Single +DVD
04.04.2008 LOVE PATTERN Single +DVD
03.03.2008 SPACE RANGE Single +DVD

Europa
Datum Titel (Land) Typ
15.01.2015 HELLO WORLD (UK) Album
05.11.2010 Temptation Box (Frankreich) Album
30.07.2010 BEST★SCANDAL (Frankreich) Compilation
Autor: /  rio
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Nathalie Schöps /  unbekannt
Datum d. Artikels: 22.12.2011
Bildcopyright: Scandal


X