Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Zuge einer Single-Show- und Festival-Tour beehrte das Heavy-Metal-Trio GYZE diesen August Deutschland mit drei Konzerten. Wir waren bei ihrem ersten und bisher einzigen Soloauftritt im ‚Backstage‘ in München dabei.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

vistlip

Auch das Quintett vistlip reiht sich in die Vielzahl der Künstler ein, die eine Mischung aus Rock und Pop spielt. Dass ihr Sound dennoch unverkennbar ist, beweisen die Musiker immer wieder aufs Neue.

 
Profil
Infobox

Art
Band, aktiv

Gründung
2007

Musikstil
Rock, Pop

Offizielle Homepage
http://www.vistlip.com/

Am 07. Juli 2007 wurde die Gruppe vistlip von ihrem Gitarristen Umi ins Leben gerufen. Mit Tomo am Mikrofon, Yuh als zweitem Gitarristen, Bassist Rui und Schlagzeuger Tohya wurde das bis heute bestehende Line-Up komplettiert.

Die ersten öffentlichen Aktivitäten starteten trotz der Gründung im Jahr 2007 jedoch erst 2008, als die Band ihr erstes Konzert im März im Shibuya O-WEST gab und zwei Monate später ihr erstes Minialbum „Revolver“ unter dem Label Delfi Sound veröffentlichte. Auf diversen Veranstaltungen, die von anderen Gruppen organisiert wurden, oder auch dem „SCUBER DIVE“-Event im August, zeigten vistlip ihr Können live und sicherten sich so eine schnell wachsende Fanbase.
Noch im selben Monat wurde die Gruppe außerdem dazu eingeladen, auf CELLTs Tour „Kaettekita Ultra C“ als Opening-Act zu fungieren – mit großem Erfolg.

Als nächstes folgte eine Single in vistlips Diskografie: „Sara“. Diese erschien im September und zog bis November noch zwei weitere Singles nach sich, die „alo[n]e“ und „drop note.“ getauft wurden.
Währenddessen und bis zum Ende des Jahres hin konnte man vistlip wieder live erleben – oder aber die Digital-Single „Dead Cherry“ kaufen. Diese sollte später auch auf vistlips Debutalbum zu finden sein.

Nach einigen weiteren Auftritten auf diversen Events, darunter auch auf dem „stylish wave CIRCUIT ‘09“, fand das zweite Minialbum im April 2009 seinen Weg in die Musikregale: „Patriot“.
Wenig später unterstützten vistlip erneut ein paar ihrer Musikerkollegen. Dieses Mal waren es die Jungs von D=OUT, mit denen es gemeinsam auf deren „Shin Tsuyu no Musha Shugyou“-Tour ging, die im Juni stattfand.
Ebenfalls im Juni statteten vistlip Europa ihren ersten Besuch ab. Hier konnte man das Quintett auf der Pariser Japan Expo live erleben, bevor es für die Band wieder zurück nach Japan ging. Dort stand nämlich das erste Jubiläum der Gruppe an, das gebührend am 07. Juli im Shibuya O-WEST unter dem Titel „VRGNL RIOT“ gefeiert wurde.

Nur wenige Tage später begann eine von „stylish wave“ organsierte Tour, die bis in den August hineinreichte. Genau in diese Zeit fällt auch die Veröffentlichung der Single „-OZONE-“, deren Titelsong als Endingtheme für den Anime „YU-GI-OH! 5D’s“ diente.
Scheinbar unermüdlich ging es von Ende August bis Mitte Dezember mit vereinzelten Auftritten weiter - darunter auch ein Konzert in Helsinki.
Am letzten Tag ihres Konzertmarathons kam auch vistlips Debutalbum „THEATER“ auf den Markt.
Zwei Wochen später folgte die erste DVD der Band, „BUG“. Diese zeigt nicht nur sämtliche PVs der Gruppe, sondern auch Ausschnitte der „VRGNL RIOT“-Tour.

Die erste Single des Jahres 2010 erschien im Mai und hieß „STRAWBERRY BUTTERFLY“ und kurz darauf folgte eine Live-DVD unter dem Titel „GATHER TO the THEATER“.

Ende Juli 2010 ereignete sich leider ein folgenschwerer Unfall. Das Auto, das nach einem Konzert von Drummer Tohya gefahren wurde, fuhr gegen die Wand eines Tunnels. Die Managerin der Band, Asako Sakakibara, erlitt tödliche Verletzungen, die Bandmitglieder selbst und zwei weitere Fahrgäste erlitten hingegen nur leichte Arm- und Nackenverletzungen. Hiernach stellte die Band vorerst ihre Aktivitäten ein, nahm sie im März 2011 dann aber wieder auf.

Erst im Juni erschien eine neue Single: „SINDRA“. Einen Tag vor ihrem Jahrestag, den sie im Zepp Tokyo feierten, kam es zu mehreren Wiederveröffentlichungen. Erst mit „revelation space“, der DVD zum Jubiläumskonzert, erschien ein komplett neues Werk der Gruppe. Für noch mehr Material sorgte aber auch das Album „ORDER MADE“, das im Dezember erschien und das Jahr für die Band abschloss.

Im April und Juli 2012 erblickten zwei weitere Singles das Licht der Welt: „Recipe“ und „B“.


Musikstil Fans klassischer Rockmusik sind bei vistlip genau an der richtigen Adresse. Schnelle Gitarrensoli, lauter Bass und ein abwechslungsreicher Beat gestalten die eingängigen und interessanten Melodien sehr harmonisch. Zusammen mit Tomos facettenreicher Stimme, die er auch inmitten eines Songs oft in der Tonlage und Intensität variiert, kann die Band einen packenden Song nach dem anderen vorweisen.
Teils experimentiert die Gruppe auch mit Elektroelementen oder bringt ab und an ein paar Shoutings in den Liedern unter, aber die Gruppe bleibt stets ihrem rockigen Image treu.



Mitglieder Gesang: Tomo
Gitarre: Yuh
Gitarre: Umi
Bass: Rui
Schlagzeug: Tohya



Diskographie Japan
Datum Titel Typ
29.08.2018 Black Matrix Single
31.01.2018 vistlip 10th Anniversary Live [Guns of Liberty] 2017.07.07 @ ZEPP TOKYO DVD
06.12.2017 Timer Single
08.11.2017 It Single
23.08.2017 July VIIth [Re:birth] -10th Anniversary Edition- DVD
29.03.2017 BitterSweet Album
30.11.2016 Snowman Single
08.06.2016 Vistlip Live DVD [ Right Side Layout [Sense] ] 20151218@Yoyogi National Studium 2nd Gymnasium DVD
30.03.2016 Sense Album
17.02.2016 CONTRAST Single
11.11.2015 COLD CASE Single
05.08.2015 OVERTURE Single
18.03.2015 LAYOUT Album
24.12.2014 GOOD vibes CIRCUIT Ⅱ DVD
24.12.2014 Yoru Single
20.08.2014 Jack Single
09.04.2014 Period Single
04.12.2013 Single Collection Best of-Album
17.07.2013 CHRONUS Album
29.05.2013 FBA final @ Tokyo Kokusai Forum Hall A DVD
03.04.2013 CHIMERA Single
01.01.2013 GLOSTER Minialbum
31.10.2012 Shinkaigyo / Artist Single
04.07.2012 B Single
11.04.2012 Recipe Single
14.12.2011 ORDER MADE Album
19.10.2011 revelation space DVD
06.07.2011 -OZONE- Single
01.06.2011 SINDRA Single
07.07.2010 Hameln Single
23.06.2010 GATHER TO the THEATER DVD
12.05.2010 STRAWBERRY BUTTERFLY Single
23.12.2009 BUG DVD
09.11.2009 Theater Album
05.08.2009 -OZONE- Single
03.04.2009 PATRIOT Minialbum
05.11.2008 drop note.] Single
08.10.2008 alo[n]e Single
03.09.2008 Sara Single
23.05.2008 Revolver Minialbum
Autor: /  rio
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Nathalie Schöps /  Trudilicious
Datum d. Artikels: 30.08.2012
Bildcopyright: vistlip


X