Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Kamijo

Der vielfältige Sänger Kamijo weiß ganz genau Bescheid wenn es ums Geschäft geht, denn er ist nicht nur ein erfolgreicher Solokünstler, sondern war bereits der Kopf namenhafter Bands wie Lareine oder Versailles und gründete mit Erfolg diverse Label.
Profil
Infobox

Art
Solokünstler, aktiv

Gründung
2013

Musikstil
Rock, Pop, Visual Kei, Metal

Offizielle Homepage
http://chateau-agency.com/kamijo/

Kamijo stammt aus einer sehr musikalischen Familie. Die Mutter und Großmutter des Sängers sind Pianisten und sein Großvater Violinist. Da war die Musikrichtung, in die Kamijo geht, praktisch vorgegeben. Er selbst spielt Gitarre, Klavier und Keyboard.
In den 90ern rutschte er dann in die J-Rock-Szene rein, als er als Roadie für Malice Mizer arbeitete. Dort lernte er auch gleich seinen Kollegen Mayu kennen, mit dem er 1994 die Band Lareine gründete, welche anfangs noch Laliene hieß. Kamijo nannte sich damals noch Shoki. Nur ein Jahr später gründete er das Label LA-Reine, um die ersten Indie-Veröffentlichungen von Lareine zu produzieren.

Im Jahre 2000 gründete Kamijo das Label Applause Records und bereits ein Jahr später schon das nächste Label VELETTA, um seine Band New Sodmy zu produzieren, mit der er zwei Alben und fünf Singles veröffentlichte. 2006 gründete Kamijo dann das nächste Label aus dem bereits bestehenden Applause Records mit dem neuen Namen Sherow Artist Society, welches bis heute ein sehr erfolgreiches Label ist. Mit Diesem produzierte er Bands wie IZABEL VAROSA, Matenrou Opera, KANZAKI, HIZAKI grace project und sein Soloprojekt Kamijo.
Nach der Trennung von Lareine 2007 blieb Kamijo nicht lange allein, denn im selben Jahr gründete er mit Hizaki und Jasmine You die Band Versailles. Mit Versailles wurde Kamijo international aktiv. Sie eröffneten eine englische MySpace-Seite und gaben der Presse von Übersee einige Interviews. Ihren Vertrag unterschrieben sie bei dem deutschen Label CLJ Records. Nebenher lief noch ein kurzzeitiges Bandprojekt namens Node of Scherzo, welches allerdings 2008 beendet wurde.
Versailles war durch den internationalen Bekanntheitsgrad für Kamijo ein voller Erfolg, denn am 23.09.2008 modelte er für die Marke Alice and the Pirates auf dem Laufsteg der Individual Fashion Expo IV.
Im Januar 2011 startete er mit Versailles sogar ein eigenes TV-Projekt namens „Onegai Kanaete Versailles“. Das Ganze wurde dann bei Mainichi Broadcasting System und TV Kanagawa bis März 2011 ausgestrahlt. Als Versailles sich 2012 trennten, startete Kamijo im Jahr 2013 seine Solokarriere als Sänger.

Am 28.08.2013 kam seine Debutsingle „Louis ~Enketsu no la vie en rose~“ heraus. Für das Musikvideo bekam Kamijo sogar Unterstützung von Mana, dem Leader von Malice Mizer und Moi dix Mois.
Ebenso sang Kamijo in der Zeit die Backup-Vocals beim Debutalbum „Heartstrings“ von der Band Aisenshi. Während der ganzen Zeit war Kamijo stets unermüdlich. Neben seiner Bandtätigkeiten und seiner Solokarriere als Sänger komponierte Kamijo sogar für andere Bands wie KANZAKI, Kisaki Project, HIZAKI grace project und Juka und plante und organisierte Einzelauftritte wie mit der Formation Kioku o tadotte Band, die nur Malice Mizer-Songs spielte, oder die Formation Aoi bara, die nur X Japan-Songs zum Besten gab. Kamijo unterstützt jeden wie er nur kann. Dies sieht man auch bei dem Projekt TERU to yukaina nakamatchi. Hierbei unterstützte Kamijo seinen damaligen Bandkollegen Teru von Versailles.
Auch mit seinem Label Sherow Artist Society hatte Kamijo schon einen Auftritt, wobei verschiedene Künstler des Labels eine Band zusammen mit Kamijo bildeten. Zusammen nannten sie sich dann KAMIJO & Sherow Artist Society All Star Session Band.

Kamijo gibt einem jederzeit das Gefühl, überall sein zu wollen und dabei die Welt zu erobern. 2015 startete er dann seine Welttournee. Diese trägt passend zu seiner Karriere den Namen „WORLD TOUR 2015 – 20th ANNIVERSARY BEST-“. Auf dieser Tour wird seine gesamte Karriere dargelegt. Es werden die beliebtesten Songs von Lareine, New Sodmy, Versailles und natürlich auch aus seiner Solokarriere gespielt.


Musikstil Anfangs, zu Lareine-Zeiten, war Kamijos Stil noch gut als Softrock zu bezeichnen, welcher auch super in die 90er Jahre passte. Diesen Stil behielt er mit New Sodmy bei. Hier kamen allerdings schon ausgeprägtere Keybordklänge zum Einsatz.
Mit Versailles fand Kamijo dann seinen perfekten Stil, den er bis heute in seiner Solokarriere beibehält.
Am besten kann man Kamijos Stil als Symphonic Rock/Metal beschreiben. Hierbei gibt es einen Mix aus klassischem Symphonie Orchester, Keyboardklängen und wilden E-Gitarren. Beim schreiben seiner Stücke bezieht sich der vielfältige Sänger auf das französische 18. Jahrhundert, welches er auch immer wieder gerne in seinen Alben und Musikvideos erwähnt.
Ihn zeichnet eine klare, tiefe und kräftige Stimme aus, welche teils von zusätzlichen Chören unterstützt wird. Sie hat einen enormen Wiedererkennungswert, die er sehr geziehlt dramaturgisch einzusetzen weiß. Doch trotz klarer Stimme ist er nicht verhindert, ein tiefes Deepmetal-Röhren einzusetzen.






Diskographie Japan
Datum Titel Typ
24.07.2019 Eye of Providence Single
17.07.2019 Dream Live "Symphony of The Vampire" KAMIJO with Orchestra Album
17.07.2019 Dream Live "Symphony of The Vampire" KAMIJO with Orchestra Live DVD
19.12.2018 Sang Live at Zepp DiverCity Tokyo Live DVD
18.07.2018 Sang - Kimi ni Okuru Namae - Single
21.03.2018 Sang Album
31.01.2018 Epic Rock Orchestra at Zepp DiverCity Tokyo DVD
16.01.2018 NOSFERATU Single
27.09.2017 mademoiselle Single
10.05.2017 Castrato Single
10.05.2017 Tour 2014 "The Death Parade Final" The Empire of Vampire 2014.12.13 AiiA Theater Tokyo DVD
13.07.2016 LA VIE EN ROSE KAMIJO -20th Anniversary Best - Grand Finale Zepp DiverCity Tokyo DVD
16.03.2016 World Tour 2015 - 20th ANNIVERSARY BEST - JAPAN FINAL Album
15.07.2015 Royal Blood ~Revival Best~ Album
10.06.2015 All Time Best ~Kakumei no Keifu~ Best of Album
24.09.2014 Heart Album
16.07.2014 Yamiyo no Lion Single
18.06.2014 Moulin Rouge Single
05.03.2014 Symphony of the Vampire Minialbum
28.08.2013 Louis ~Enketsu no La Vie en Rose~ Single
Autor:
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 31.03.2015
Bildcopyright: Kamijo, Sherow Artist Society


X